Hast du Mass Effect gespielt? Nun, Sie haben mit ziemlicher Sicherheit Heldenentscheidungen getroffen.

Laut dem ehemaligen Filmdesigner von BioWare, John Ebenger, um die 92% der Mass Effect-Spieler spielten das Spiel und trafen "gute" Entscheidungen.

„Ja. Etwa 92% der Mass Effect-Spieler waren Helden. Und wir haben auch viel Arbeit in Renegade-Inhalte gesteckt :( “

Held und Renegade sind die beiden Seiten der moralisches System der TrilogieHier können die Spieler zwischen verschiedenen Aktionen oder Dialoglinien wählen, die die eine oder andere Seite bevorzugen. Heldenpunkte werden durch Heldentaten oder Mitgefühl erhalten. Im Gegenteil, die abtrünnigen Punkte werden durch egoistische Handlungen erhalten.

BioWare hätte während der gesamten Trilogie mit diesem System experimentiert. Während im ursprünglichen Mass Effect die Moral auf einer Gesamtpunktzahl basierte, arbeitete sie in Mass Effect 2 an Prozentsätzen. Innerhalb des dritten Kapitels wurden wesentliche Änderungen vorgenommen, durch die ein einziger Reputationsmesser eingeführt wurde, zu dem beide Bewertungen beitragen. die Trilogie Wir erinnern uns jedoch mit viel Zuneigung an die Benutzer, die es gespielt haben. Wir hoffen, dass sich Bioware nach den letzten nicht gerade positiven Ereignissen erholen kann.