Das Remake von Halbwertzeit, Schwarze Mesa, steht kurz vor der Veröffentlichung in seiner endgültigen Form nach einer langen Zeit in Early Access. Der Großteil des Spiels ist für einige Zeit vorbei und spielbar, aber mit dem Eintreffen der neuen Levels, einigen Änderungen an der Karte und Verbesserungen der KI nähert sich das letzte Ziel endlich.

Der Entwickler Brecheisen Collective gab den endgültigen Veröffentlichungstermin bekannt: 5 März. Der Leiter des Studios Adam Engles enthüllte das Datum in a PostIch spreche auch über die lange Spieleentwicklung, die 2006 als inoffizieller Mod begann.

„Dank harter Arbeit, Glück und vielleicht ein wenig Unwissenheit haben wir es geschafft, unser Ziel zu erreichen, um dieses Spiel zu beenden. Wir sind stolz auf das, was wir geschaffen haben. Wir denken, dass diese Version 1.0 die beste, raffinierteste und unterhaltsamste des Spiels ist. "

Engles weist jedoch darauf hin, dass die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Es werden immer noch Fehler zu beheben sein und er möchte nicht, dass die Erwartungen unrealistisch sind.

"Es geht nicht darum, zu minimieren oder sich zu entschuldigen, aber als Person, die die meisten dieser Medienbeiträge schreibt, denke ich, dass es wichtig ist, sich von Marketing und Hype zu lösen."

Wenn Sie Black Mesa vor dem 5. März ausprobieren möchten, können Sie es am kaufen Steam da es, wie bereits erwähnt, von Anfang bis Ende spielbar ist und viel größer ist als das Team geplant hatte. Die wichtigste Neuerung betrifft wahrscheinlich Xen, die außerirdische Welt, die im Originalspiel nicht erforscht werden kann.