EA Sports hat angekündigt, dass es eine einführen wird In-Game-Overlay der Tasten in FIFA 20Zumindest für einige Spieler, um die Empfänglichkeit der Kontrollen zu verbessern.

FIFA 20 wird häufig von seiner Community wegen mangelnder Geschwindigkeit beim Empfang der gegebenen Befehle kritisiert, insbesondere bei Online-Spielen. Viele Spieler berichten von einer erheblichen Zeitverzögerung zwischen der Ausgabe des Befehls o und der Ausführung durch das Spiel.

In einer kürzlichen Patch-Hinweis EA hat seine "Live Study Methodology" beschrieben, die die Erfassung von Daten von echten Spielern nach den unternehmensinternen Tests umfasst.

FIFA
So sieht das Overlay zumindest anfangs aus

Diese Studien werden dazu dienen, die Auswirkungen kleiner Änderungen an der Unterkunft zu messen. Die Überlagerung, die wie in der Abbildung unten dargestellt aussieht, wird für eine kleine Anzahl von Spielern implementiert.

Mit dieser Maßnahme können die Spieler in Echtzeit sehen, wie das Spiel ihre Eingaben erhält, sodass EA das Feedback mit ihren Daten vergleichen kann. Diese Arbeit wird lange dauern, insbesondere für die Verarbeitung der gesammelten Daten. Es ist daher leicht zu schließen, dass die Erfolge von EA Sports die Spielbarkeit von FIFA 20 nicht besonders beeinträchtigen werden. Diese Datenerfassung wird daher wahrscheinlich sein wird verwendet, um die Leistung von FIFA 21 zu verbessern.