Wir hatten seit einiger Zeit gewusst, dass Riot Games mit einem neuen Shooter-Titel beschäftigt war. Heute hat dieses Spiel endlich einen Titel: Wertschätzung. Dies ist eine taktische FPS mit einem Grafikstift, der auf andere Produkte der gleichen Produktreihe wie Overwatch zurückgeführt werden kann.

Riot Games hat heute den Namen seines neuen und lang erwarteten Schützen bekannt gegeben, der im Sommer 2020 herauskommt: VALORANT. VALORANT ist bis heute unter dem Codenamen "Project A" bekannt und ein kostenloses Spiel, das sich durch einen Spielstil auszeichnet, der auf Geschicklichkeit, dynamischem und tödlichem Gameplay und der Möglichkeit basiert, dank der zahlreichen Situationen jede Situation umzukehren Möglichkeit des Gameplays. VALORANT tritt gegen zwei Teams mit jeweils fünf Spielern an, um Rundenmatches zu gewinnen, Angreifer gegen Verteidiger.

"Mit der Entwicklung von VALORANT wollten wir die Grundwerte eines wettbewerbsfähigen taktischen Schützen beibehalten: präzises Schießen, tödliches Schießen und Strategie.", sagte die ausführende Produzentin des Spiels, Anna Donlon. „Das Hinzufügen einzigartiger Fähigkeiten zu den Charakteren bereichert auch das Schießspiel und wir glauben, dass es auf diese Weise möglich ist, die Erfahrung traditioneller taktischer Schützen zu erweitern und dem Genre selbst etwas Neues zu bringen. Wir hoffen, dass VALORANT der Beginn einer langfristigen Beziehung zu FPS-Fans auf der ganzen Welt ist. "

Aufruhr Daher bereitet es sich darauf vor, einen weiteren Titel für den Online-Wettbewerb auf den Markt zu bringen, der im Gegensatz zu einem Teil des Wettbewerbs a freie Erfahrung. Wir werden sehen, ob das Geschäftsmodell verwendet wird League of Legends wird auch in diesem Fall Wurzeln schlagen können.

Bestätigt daher i Gerüchte sind in den letzten Tagen aufgetaucht über den Namen des Projekts.