Ich habe es für dich versucht entgangene, Titel aktuell in Frühzeitiger Zugriff auf den Epic Games Store. Das Spiel sollte vermutlich in seiner endgültigen Version a gestartet werden März des 2021Aus diesem Grund haben Entwickler immer noch genügend Zeit, um alles zu verfeinern und an einigen kritischen Themen zu arbeiten.

Wer sich entscheidet, diesem vielversprechenden Titel eine Chance zu geben, findet sich in seinen Händen wieder Aktion mit zweidimensionaler Entwicklung der Karte, in deren Zentrum wir die Mechanik der Karte finden Plünderung. Foregone verwendet in der Tat ein System, das dem ähnelt, das wir beispielsweise in gesehen haben Border: Jeder besiegte Feind hat die Möglichkeit von Abwurf der Spieler ein Objekt, sei es Waffe oder Ausrüstung.

Foregone erinnert uns an etwas

Ohne zu viel herumzugehen, sage ich es dir sofort. Visuell sieht Foregone verdammt noch mal so aus Tote Zellen. Grafisch stehen wir tatsächlich vor einem Titel, dessen Spielwelt sowie Objekte und Partikeleffekte in zwei Dimensionen reproduziert wurden. Stattdessen wurden unser Charakter und unsere Feinde mit einem modelliert 2.5D Pixel Art in der Lage, einen wirklich suggestiven und erfolgreichen polygonalen und Tiefeneffekt zu vermitteln.

Der narrative Auslöser des Titels wird dem Spieler mit einer Handvoll Textzeilen gegeben. Unser Protagonist ist ein Supersoldat, umbenannt Schiedsrichter, erstellt von Wissenschaftlern aus Calagan, eine technologisch fortschrittliche Stadt, die jetzt von einem rivalisierenden Staat besetzt wird. Die Aufgabe des Spielers ist es daher, die Flut des Krieges umzukehren. Dies muss für den Spieler ausreichen, da er in einem Tutorial, das zu probieren scheint, was während der Fortsetzung des Abenteuers vor sich geht, sofort in den Kampf geworfen wird: Foregone ist kein einfaches Spiel.

Das Ende der ersten Phase zu erreichen, die uns Zugang zu den ersten beiden Fähigkeiten verschafft, die wir in Besitz nehmen, ist kein besonders schwieriges Unterfangen, aber es weist sicherlich bereits auf eine ziemlich ausgeprägte Schwierigkeit hin. Schließlich dienen diese einleitenden Abschnitte normalerweise dazu, dem Spieler die grundlegenden Mechanismen des oben genannten Spiels näher zu bringen, und genau das passiert.

Weder Roguelike noch Metroidvania

Foregone ist kein roguelike viel weniger a metroidvania. Die Struktur des Spiels ist sehr präzise und linear. Es gibt Fähigkeiten, die während des Abenteuers erworben werden müssen, aber sie ermöglichen keinen Zugang zu neuen Bereichen, weshalb Backtracking möglich ist theoretisch abwesend. ich sage theoretisch weil der Spieler nicht aufgefordert wird, seine Schritte zurückzuverfolgen, um auf geheime Bereiche oder Bereiche zuzugreifen, auf die zuvor nicht zugegriffen werden konnte, sondern der Titel stark darauf basiert Versuchen und verlieren, das passiert sowieso.

Der Titel basiert in der Tat auf dem Konzept, dass jedes Mal, wenn ein bestimmter Abschnitt angesprochen wird, dies der Fall ist stärker als der vorherige Versuch. Diese Verbesserung erfolgt grundsätzlich aus drei Gründen: Der Spieler kauft Erfahrung; es scheint trivial, aber es ist nicht so. Ich versichere Ihnen, dass die Lernkurve der Mechanik des betreffenden Titels zumindest greifbar ist. Dazu jeweils Schlüsselereignis erreicht, als trivial eine unverschlossene Tür, wird auch bei der Niederlage des Protagonisten aufrechterhalten, was eine Art Ansturm vom Checkpoint ermöglicht. Zweiter Faktor ist die Möglichkeit von Verbesserung: Bei jedem Spiel über wird der Spieler automatisch zum Hauptknotenpunkt teleportiert, wo es möglich ist, die gesammelten Münzen gegen Waffen und Rüstungs-Upgrades auszutauschen. Schließlich gibt es den Schwerpunkt des gesamten Spielerlebnisses: das Beutesystem.

Wie bereits erwähnt, hat jeder besiegte Feind die Möglichkeit, ein Objekt fallen zu lassen. Nahkampfwaffen, Fernkampfwaffen, Rüstungen, Zubehör ... es gibt viele Objekte im Spiel und jedes kann mit unterschiedlichen Statistiken, Nebenwirkungen und Raritäten generiert werden. Dies gibt dem Spiel eine wirklich lobenswerte Vielfalt, wie das moveset, die Reichweite und Physik einiger Waffen (denken Sie nur an den Unterschied zwischen einer Schrotflinte und einem Bogen) verändern das drastisch Annäherungsmethode im Vergleich zu Feinden. Darüber hinaus ist es möglich, dass es dank der Erlangung eines besonders mächtigen Objekts endlich möglich ist, ein scheinbar unüberwindbares Hindernis zu überwinden.

Der Ansturm bis zum Start

entgangene hat noch enormen Verbesserungsbedarf. Trotz seiner extrem strafenden Natur ist das Spiel in bestimmten Situationen frustrierender als nötig. Zu Beginn jedes Gebiets befindet sich ein Kontrollpunkt, der durch Teleportation erreichbar ist. Daher wird jede Niederlage fällig von vorne anfangen vom oben genannten Kontrollpunkt. Einige Gebiete sind offensichtlich in ihrer Entwicklung unausgewogen, entweder aufgrund der Länge einiger von ihnen oder wegen der Dichte der Feinde in einigen Gebieten. Man würde erwarten, jeden Moment einen zu finden sichere Zone oder ein Zwischenkontrollpunkt, der pünktlich nie vorhanden ist.

Verzicht ist wahrscheinlich eine Erfahrung viel raffinierter als andere Titel im frühen Zugang. Technisch macht er sich in allen Situationen sehr gut mit wirklich bemerkenswerter Stabilität und Fluidität. Der Fokus der Entwickler muss sich jedoch auf diese Monate konzentrieren, die uns vom offiziellen Start trennen allgemeines Gleichgewicht des Spiels. In jedem Fall funktioniert das Spielangebot und ist auf jeden Fall bereits anregend, besonders wenn Sie einmal in das Spiel gegangen sind Beutesystem und Aufrüstung der gefundenen Ausrüstung.