Als im Jahr 2015 die unabhängigen Entwickler von Mond-Studios sie veröffentlicht Ori und der blinde Wald Auf PC und Xbox One traf das Spiel die Öffentlichkeit und die Branche sofort wie ein Blitz. In einem Markt oft bereitwillig nicht mutig Microsoft Tatsächlich vertraute er diesem kleinen Team, das es schaffte, dem Genre eine echte Liebes-Ode zu bieten Metroidvania, die zu der Zeit definitiv alle eroberte. Fünf Jahre später ist diese Fortsetzung angesichts der Vergangenheit des vorherigen Titels daher voller Erwartungen. Bekanntlich jedoch zu haben Hype es ist nicht immer eine gute Sache, denn je höher die Hoffnungen, desto schwerer der Schlag, wenn letztere nicht erfüllt werden. Es ist daher richtig, sofort davon auszugehen, dass das gesamte Vertrauen, das die Community, aber auch Microsoft selbst (das nicht das kleinste Unternehmen da draußen ist) in die Jungs von Moon Studios gesetzt hat, vorhanden ist weitgehend zurückgezahlt in Frage Ori und der Wille der Strähnen, ein Werk ohne Zweifel, poetisch und meisterhaft in jeder Hinsicht, das das Herz beeinflussen kann, und nicht nur in diesen Tagen der traurigen Zwangsquarantäne.

Ein Märchen auf dem Bildschirm

Der Prolog von Ori und der Wille der Strähnen stellt uns die kleine Eule vor Ku, eine neue Figur aus dieser Fortsetzung, die sich der atypischen Familie anschließt, aus der sie besteht Ori, Gumo und Naruund dass es wegen eines nicht ganz perfekten Flügels nicht so fliegen kann wie es ist. Ori schafft es jedoch dank einer Feder, die Kus Mutter zurückgelassen hat, das Problem zu lösen, und so können die beiden Freunde gemeinsam den ersten Flug nehmen. Ein Sturm erwischt die beiden Kleinen jedoch unvorbereitet und trennt sie. Ori muss sich daher auf die Suche nach ihrer Freundin machen, indem sie durch die riesige Spielwelt geht und sich tausend Wechselfällen gegenübersieht, um endlich wieder mit dem Rest der Familie vereint zu werden.

La Grundstück Der Vorschlag der Jungs von Moon Studios ist so einfach wie der von einem fiaba, aber genau wie Märchen sich darauf vorbereiten, mehrere Lesestufen zu haben (mehr oder weniger ausgereift), und vertrauen Sie mir, es kann einige einschenken lacrima selbst für den erwachsensten Spieler und navigierte in bestimmten Punkten der Erzählung.

In allem, was am meisten auffällt Ori und der Wille der Strähnen sind nur die Einstellungen wo unser Abenteuer stattfindet. Im Vergleich zum ersten Kapitel sind die Biome tatsächlich viel breiter und vielfältiger, und die Einblicke, die uns in jedem einzelnen Szenario geboten werden, sind ohne jeden Ausschluss unvergesslich. die künstlerische Komponente Das Spiel ist in der Tat eine der Säulen dieses Titels, und jedes Mal, wenn Sie für einen Moment von der hektischen Aktion anhalten, die Ori anbieten kann, um zu bewundern, was vor Ihren Augen erscheint, versichere ich Ihnen, dass Sie für die Details immer offen bleiben und die obsessive Sorgfalt, die dieses kleine Studio jedem einzelnen Pixel der Arbeit einflößt.

Als ob das alles nicht genug wäre, Gareth Coker wird als Komponist von erneut bestätigt Tonspur des Titels. Wieder einmal kann seine Musik die Seele des Spielers berühren und sich perfekt in die visuelle Ekstase einfügen, die Oris Grafiksektor bietet, wodurch ein Spektrum von Emotionen entsteht, das von Freude zu Erstaunen übergehen kann , aber auch zur tiefsten Traurigkeit in wenigen Augenblicken.

Videospiel mit einem Großbuchstaben V.

Ori und der Wille der Strähnen es ist jedoch weder ein grafisches Abenteuer noch ein Laufsimulator, und deshalb wird es neben einem erhabenen Bild- und Tonbereich auch flankiert extrem technisches Gameplay und befriedigender als je zuvor. In vollem Stil Metroidvania Tatsächlich geht die Erforschung der verschiedenen Bereiche, aus denen sich die Spielwelt zusammensetzt, mit dem Wachstum der Fähigkeiten unseres aufrichtigen Protagonisten einher. Wenn wir am Anfang mit wenig Leben und Energie, wenigen Angriffen und wenig Mobilität ausgestattet sind, in Ende des Spiels Ori ist eine echte KriegsmaschineMit einem Arsenal an Angriffen und Zaubersprüchen, die mit Rucken, Doppel- und Dreifachsprüngen, Gleiten und dem, der mehr als mehr gesetzt hat, kombiniert werden, fühlen wir uns wie die Meister von Niwen.

Es ist jedoch klar, dass Ori auf den ersten Blick zwar ein süßer und kuscheliger Titel zu sein scheint, aber auch enorm sein kann rücksichtslos in bestimmten Chefkampf oder in einigen schwierigen Abschnitten von Jump'n'Run, in dem das gleiche getestet wird pazienza des Spielers, zusätzlich zu seinem Geschicklichkeit Pad in der Hand. Das Sofortspeichersystem des ersten Kapitels wird in dieser Fortsetzung ebenfalls durch klassischere ersetzt automatische Kontrollpunkte, die verhindern, dass der Spieler in unangenehmen Situationen ohne Ausweg stecken bleibt. Sogar das Charakterfortschrittssystem wurde erneuert und die "Amulette" von voll ausgenutzt hohle RitterAuch hier kann Ori einen ausgesprochen abwechslungsreichen Satz dieser Upgrades ausrüsten, so dass der Spieler frei ist, einen zu bauen bauen Geeignet für Ihren Spielstil, der sich auf Kugeln, Heilung oder Widerstand usw. konzentrieren kann.

Schlussfolgerungen ziehen wollen, Ori und der Wille der Irrlichter es geht von den Stärken seines Vorgängers aus, hört hier aber im Gegenteil nicht auf va oltreErweiterung und Verbesserung der Benutzererfahrung in jedem Sektor. Durch visuelle, akustische, narrative und meisterhafte Gameplay-Lösungen wird die Arbeit der Kinder von Mond-Studios ist in der Lage, etwas von jedem Spielertyp tief zu berühren, und in diesen Tagen der Sorge und des Notfalls, wenn Sie nach etwas suchen, das sowohl Ihr Herz erwärmen als auch Ihnen ein vollständiges und lohnendes Spielerlebnis bieten kann, dann kann ich es nur empfehlen Um diesem aufrichtigen Geist eine Chance zu geben, versichere ich Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden.