Nach dem unzählige Ziele Bereits wenige Tage nach dem Start gesammelt, kommen die ersten neuen Produkte an Call of Duty: Kriegsgebiet. In den letzten Stunden hat Activision angekündigt, dass es nun möglich sein wird, das Spiel alleine zu betreten. Die Verpflichtung, sich Spielen in Teams zu stellen, die aus drei Komponenten bestehen, ist keine Einschränkung mehr.

Im Solitaire-Modus werden Sie nach den Regeln von Battle Royale allein nach Verdansk katapultiert. Das bedeutet, keine Teamkollegen, keine Freunde - nur Sie und eine Waffe mit einigen Kugeln. Betrachten Sie es als einen Call of Duty-Klassiker gegen alle, aber in großem Maßstab.

Während Sie plündern, Verträge abschließen und gegen bis zu 149 andere Spieler überleben, vergrößert sich die Gaswolke, indem Sie den Spielbereich verengen - genau wie in einem normalen Battle Royale. Der Gulag begrüßt immer noch die ausgeschiedene Warzone, aber wenn Sie im 1-gegen-1-Spiel sterben, vergessen Sie jede Form der Erlösung - Sie sind definitiv aus dem Spiel.

Der letzte Operator, der stehen bleibt, gewinnt.

Der Battle Royale der Marke Activision passt daher zu allen wichtigen Produktionen des Genres und bietet (zusätzlich) einen viel klassischeren Modus. Wenn Sie noch nach Spielkameraden suchen, laden wir Sie ein, unsere zu abonnieren engagierte Gruppe.