Die Ankündigung der entsprechenden Nachrichten zum Jahr des Phönix in Hearthstone, gestern zusammen mit den Patchnotizen aufgetreten, ist vielleicht die wichtigste seit der Geburt des Kartenspiels. Zum ersten Mal Blizzard wird eine Klasse hinzufügenDas Spiel der Dämonen wird beim Spiel die Klasse des Priesters von Grund auf neu aufbauen, das Rangsystem des Wettbewerbsmodus wird revolutioniert und einige legendäre Karten werden in jeder Hinsicht in die Klasse eintreten Alte Herrlichkeiten. Aber der Reihe nach.

Die Roadmap des Jahres des Phönix

Illidan nimmt das Feld

Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Blizzard Hearthstone eine neue Klasse hinzufügen würde. Der Dämonenjäger (Dämonenjäger), der als Held haben wird Illidanwird eine Klasse sein, die auf riesigen Dämonen mit einer Heldenkraft basiert, die den Angriff um 1 erhöht. Wir werden auch eine haben freies Deck dieser neuen Klasse mit dem Aufkommen der neuen Erweiterung, die den Prolog des Abenteuers vervollständigt, das mit der neuen Ceneri-Erweiterung des Außenlandes verbunden ist.

Die neue Klasse wird eine haben einzigartige Mechanik, Ablehnung, Dadurch werden spezielle Fähigkeiten aktiviert, wenn sie ganz rechts oder links von Ihrer Hand gespielt werden.

Eine neue Gewohnheit für den Priester

Der Priester war schon immer eine der kompliziertesten Klassen für Blizzard auf Hearthstone. Bei jeder Erweiterung schien es, dass Anduins Decks nur irrelevant oder zu stark sein konnten. Das Problem hat sich auch bei den letzten Großmeistern gezeigt, die der Weltmeister Hunterace mitgebracht hatte Ein sehr einfaches Priesterdeck, das auf der ältesten Combo im Spiel basiert, es zu entdecken plötzlich zu stark, um gestoppt zu werden.

Blizzard hat beschlossen, die Klasse zu verärgern, entfernen vier klassische Karten (Prophet Velen, Vestale Auchenai, Heiliges Feuer und Schattenform) e zwei Grundkarten (Bezirkskleriker und göttlicher Geist). Neue Karten ersetzen diejenigen, die zwischen den Old Glories, einschließlich der legendären Natalie Seline, und dem Gleichgewicht anderer Basis- und Standardkarten in der Klasse gesendet wurden. Der Priester aus der nächsten Erweiterung wird noch mehr mit dem Leben seiner Diener und denen der Gegner spielen. Alle Details zu den neuen Karten können Sie finde sie hier.

Die letzte Anklage von Leeroy

Bildergebnis für Hearthstone Leeroy Jenkins
LEEEEEEROOOOOYYYYYYYYY

Wir kommen jetzt zu einem wunden Punkt. Wie von vielen prominenten Mitgliedern der Fachwelt hervorgehoben, Hearthstone hat ein Problem mit dem Basissatz. Die darin enthaltenen Karten sind zu stark und oft sind die Entwickler gezwungen, die neue Erweiterung zu schwächen, um Combos zu vermeiden, die die Spielmechanik beschädigen könnten.

So landen jedes Jahr seit Beginn der Trennung zwischen Standard und Wild einige der Karten in diesem Set unter den Alte Herrlichkeiten und ins Wild-Format verbannt. Defekte sind in diesem Jahr besonders wichtig. Reden wir darüber Akolyt des Schmerzes, unter den besten Schergen zum Fischen, Technocontroller, unvermeidlich in den Kontrolldecks, Zauberbrecherin der Lage, feindliche Schergen zum Schweigen zu bringen, und Bergriese, das Herzstück vieler Decks, die eine volle oder fast volle Hand haben wollen.

Aber der schmerzhafteste Defekt ist sein. Die Karte, mit der ich wahrscheinlich die meisten Spiele gewonnen habe. Die einzige Legende, die auf einer wahren World of Warcraft-Legende basiert. Leeroy Jenkins. Ein Held begrüßt uns deshalb, sein Schlachtruf wird in wilden Ländern erklingen, die ich, zumindest ich, selten zu erkunden wage.

Pakete, Ranglisten und neue Modi

Es gibt auch viele technische Änderungen am Spiel, beginnend mit denen der Pakete. die Doppelter Schutz, Die Unfähigkeit, zwei identische Karten in einer Packung zu finden, wird durch legendäre Karten auf alle Raritäten ausgedehnt.

Blizzard hat auch Der Wettbewerbsmodus wurde sowohl in Standard als auch in Wild revolutioniert. Die Rangliste wurde auf den Kopf gestellt, mit einer Aufteilung in Ligen, die ab der Saison April von Bronze zu Legende mit jeweils 10 Rängen wechselt. Jede Saison beginnt wieder mit Bronze 1, aber basierend auf dem Ergebnis der vorherigen Saison können Sie einen explodierenden Multiplikator erhalten, den Sie mit jedem Gewinn verdienen. Darüber hinaus wurden die Belohnungen für ihre Ergebnisse erheblich verbessert.

La Kampfmodus Schließlich wird es weiterhin unterstützt und aktualisiert. Darüber hinaus wird Hearthstone in der zweiten Phase des Jahres des Phönix vorgestellt ein anderer Modus Spiel, mit Elementen ähnlich der Arena, die aber seine Sammlung beinhalten.

Die erste Erweiterung dieses neuen Jahres wird sein Äußere Landasche. Die Revolution für Hearthstone wird im April beginnen.