square Enix, direkt durch die offizielles Twitter-Profilhat angekündigt, dass mehrere entstehen können Probleme bei der Verteilung physische Kopien von Final Fantasy VII beim Start.

Die Notfälle verursacht durch COVID-19 Seit einigen Wochen wirkt es sich auch auf die Bewegung und Produktion von Waren aus. Die neueste Arbeit des japanischen Softwarehauses scheint betroffen zu sein. Die quadratischen Eckpunkte haben tatsächlich definiert als „sehr wahrscheinlich"Das Nicht jeder wird in der Lage sein, die physische Kopie zu erhalten des vorbestellten Spiels.

Wir überwachen die Situation täglich und arbeiten mit unseren Partnern, Wiederverkäufern und Square Enix-Teams in Europa und Amerika zusammen, um sicherzustellen, dass am 10. April so viele Exemplare wie möglich verfügbar sind.

Das Unternehmen berichtete jedoch, dass hält Updates konstant über die Entwicklung der Situation in den nächsten Tagen. Wir laden Sie daher ein, in Verbindung zu bleiben Seiten unserer Website in dem wir umgehend Neuigkeiten zu Final Fantasy VII veröffentlichen.