Endlich hat Sony enthüllte seine Karten auf der Playstation 5, in einer etwas langweiligen Konferenz für die breite Öffentlichkeit, da sie für die GDC gedacht war, aber die Stimme von Mark Cerny hat das etwas, das alles magisch macht. Endlich können wir uns kurz überlegen, was die Konsolen in Bezug auf das Potenzial auf dem Papier bieten. Dann müssen sie sich mit Exklusiven und Preisen auf dem Feld befassen, aber dafür ist Zeit. Lassen Sie uns zunächst den technischen Teil aus dem Weg räumen, damit wir verstehen, womit wir es zu tun haben. Ich empfehle zuerst zu lesen das Stück über Microsoft, weil ich dort einige Konzepte erkläre.

CPU - HAUPT SCHLIESSEN

Wie ich bereits mehrfach sagte, liegt der wichtigste Generationssprung dieser Generation im Prozessor. Sony und Microsoft werden einen sehr engen Kampf führen, beide mit 8 Kernen bei nahezu identischen Frequenzen ausgestattet. 3.8 GHz ist nur die 7% mehr als 3,5 GHz. Ich sage nicht, dass es am Rande des Irrtums liegt, weil es nicht so ist, aber es ist ungefähr halb so groß wie der Unterschied der letzten Generation. Die unbekannte Seite der Playstation ist die Unterstützung des SMT, wodurch sich die Gesamtzahl der Threads auf 16 erhöhen würde. Wenn Sony keinen Zugriff auf diese Technologien hätte, könnte die Leistungslücke auf der CPU-Vorderseite sogar 30-40% erreichen, beim SMT jedoch einer der Hardware-Eckpfeiler der Zen 2-Architektur, daher sollte seine Einbeziehung als selbstverständlich angesehen werden. Unter diesem Gesichtspunkt können wir jedoch sehr ähnliche Leistungsverbesserungen zwischen beiden erwarten.

GPU - Letzte Generation auf den Kopf gestellt

Verkürzung der Entwicklungszeit für Playstation 5
Die jetzt bekannte Architektur ermöglicht schnellere Entwicklungszeiten

In der letzten Generation hatte Playstation 4 jetzt 38% mehr Leistung auf Xbox One Die Xbox Series X bietet 16% mehr Leistung als die Playstation 5. Es ist eine Lücke, die sich bemerkbar macht, auch wenn sie geschlossener ist. Sony hat sich dafür entschieden, weniger Recheneinheiten zu haben und diese mit einer sehr hohen Frequenz zu betreiben, während Microsoft den Ansatz gewählt hat, mehr Recheneinheiten mit etwas niedrigeren Frequenzen zu haben. In Bezug auf die Kosten entsprechen mehr Recheneinheiten größeren Chipsätzen, daher mehr Silizium und damit einem höheren Preis.

Dieser Aspekt an diesem speziellen technologischen Knotenpunkt impliziert jedoch, dass es auch bei den zusätzlichen Merkmalen deutlichere Unterschiede geben wird. Wir wissen immer noch nicht, wie die CU (die Basisblöcke, die Recheneinheiten gruppieren) von RDNA2 aufgebaut wird, die AMD-Architektur an der Basis beider Konsolen, aber vernünftigerweise bringt jede CU nicht nur die Berechnungseinheiten für Zahlen mit 32-Bit-Gleitkomma, aber auch zusätzliche Gleitkommazahlen, z. B. die für die Ray-Tracing-Berechnung verwendeten Teile. Microsoft wird also auch bei diesen Kennzahlen einen Vorsprung von 16% haben. Für alles, was erforderlich ist, müssen spezielle Einheiten berechnet werden, die sich innerhalb der CU befinden.

Der einzigartigste Punkt liegt jedoch wieder in der Speicherkonfiguration. Genau wie bei Ps4 und Xbox One hat sich Sony dafür entschieden, dass der Speicher alle dieselbe Geschwindigkeit hat: 448 GB / s. Einfach für Entwickler: Sie müssen sich nicht merken, welches schneller und welches langsamer ist. Microsoft bietet stattdessen 10 GB bei 25% mehr Geschwindigkeit und 6 GB bei 25% weniger. Durch Mittelwertbildung ist die Geschwindigkeit auf der Microsoft-Konsole also höher. Dies erfordert etwas mehr Arbeit für die Entwickler, aber um 52 CUs zu versorgen, insbesondere mit Active Ray Tracing und bei hohen Auflösungen, bieten sie einen schönen Vorteil.

Playstation 5 Super Audio
Eine schöne Rutsche.

Parität - 3D-Audio und SSD

Sony glaubt sehr an 3D-Audio, um die Konferenz zu hören, aber auf jeden Fall ist es eine Funktion, die verfügbar ist, nicht ganz auf die gleiche Weise und mit den gleichen Algorithmen, selbst auf der Microsoft-Konsole. Cerny hat sich mit vielen technischen Aspekten befasst. Die Zusammenfassung für alle lautet: Bestes Audio für alle, viel eindringlicher und perfekt für VR.

Sogar die SSD mit benutzerdefiniertem Komprimierungssystem ist eine gemeinsame Funktion mit allen folgenden Optimierungen. Sony scheint ein besseres Komprimierungssystem zu haben, das höhere Geschwindigkeiten gewährleistet, und die Möglichkeit, mit kommerziellem NVME zu aktualisieren, ist ausgezeichnet. Wenn es jedoch wie auf einem PC ist, sobald solche hohen Geschwindigkeiten erreicht sind, Der Unterschied zwischen einem SSD-Modul und dem anderen ist proportional geringer als der wahrgenommene Sprung zwischen mechanischer Festplatte und SSD. Es muss gesagt werden, dass die von Sony gesponserte theoretische Höchstgeschwindigkeit, die etwa doppelt so hoch ist wie die von Microsoft, einige spezielle Tricks in exklusiven Spielen ermöglichen könnte.

DYNAMISCH vs. FESTE UHREN - DIE ECHTE SCHLACHT

Playstation 5 CPU- und GPU-Taktraten.
Ein innovatives System für den Work-Balancing-Ansatz einer Recheneinheit.

Dies ist vielleicht der interessanteste technische Aspekt der gesamten Präsentation. Microsoft betonte während seiner Enthüllung merkwürdig die Tatsache, dass die Betriebsfrequenzen festgelegt waren. Als ob darauf hingewiesen werden soll, dass jemand anderes sie nicht hatte. Ich habe es vermieden, im alten Artikel darüber zu spekulieren, aber heute hat Sony es bestätigt: Die Frequenzen Ihrer Playstation 5 sind dynamisch. Ein komplexes Energiemanagementsystem analysiert, was die Hardware zu einem bestimmten Zeitpunkt tut, und entscheidet, welche Frequenzen für diese Art von Aufgabe optimal sind, wobei der Stromverbrauch konstant bleibt. Auf diese Weise gibt es keine Unterschiede in der Leistung der Playstation 5, die auf externen Faktoren beruhen, wie dies bei PCs mit Boost-Technologien der Fall ist, bei denen die Temperatur als Diskriminator für die Verwaltung der Betriebsfrequenzen betrachtet wird. Dieses arbeitsbezogene System ist immer deterministisch.

Um ein praktisches Beispiel zu geben: Nehmen wir an, dass das Wärmebudget der Playstation 5 200 W beträgt. In einer bestimmten Spielszene gibt es viele Grafikeffekte auf dem Bildschirm, aber nur sehr wenige KI und Physik. Hier verlagert das System die gesamte Leistung auf die GPU, damit sie mit 10.28 TF arbeitet, während die CPU beispielsweise auf 2 GHz gesenkt wird. Das Gleiche gilt verkehrt herum: Wenn in einer Szene viel KI, viel Physik und komplexe Ausarbeitungen auf der CPU vorhanden sind, arbeitet sie mit maximal 3.5 GHz, während die GPU mit niedrigeren Frequenzen arbeitet und auf dem 9TF arbeitet, der in den letzten Tagen so viel Rauschen verursacht hat .

Cerny verstand auch gut, wie man versucht, die geringste Leistung in Bezug auf Teraflop der Playstation 5 gut zu verkaufen. Dank dieser Intelligenz-Leistungszuweisung können Sie höhere Frequenzen und erhalten Eine kleinere GPU, die bei höheren Frequenzen arbeitet, ist besser als eine größere GPU, die bei niedrigeren Frequenzen arbeitet. Dies liegt daran, dass nicht nur die Kerne, die die Berechnungen ausführen, beschleunigt werden, sondern auch alle zusätzlichen Komponenten: Cache-Speicher, Befehlspuffer usw. Dies bedeutet jedoch, dass die von Sony angegebenen Frequenzen maximal sind und verschiedene Spiele mit niedrigeren Frequenzen und noch geringeren Leistungen laufen können. Wir werden in der Praxis sehen, welche Strategie sich als am erfolgreichsten erweisen wird, da Cernys Rede über die Tatsache, dass eine größere GPU schwieriger zu nutzen ist, ein wenig gesegnet ist, wenn wir Ray Tracing in Betracht ziehen und auf sehr optimierte Pipelines hoffen. natürlich.

Die alten Konsolenkriege, wo sind sie?

Aus diesen Präsentationen geht jedoch eines hervor. Dass der "Konsolenkrieg" keinen Sinn mehr macht. Bereits in der letzten Generation hatte es wirklich seine Bedeutung verloren, aber jetzt ist es wirklich traurig, zumindest meiner Meinung nach. Das Schöne daran, dass mehrere Hersteller in einem technologischen Umfeld miteinander konkurrieren, besteht darin, dass die verschiedenen technologischen Implementierungen einen Vorteil gegenüber den anderen haben. Nehmen wir Autos. Nicht alle Häuser elektrifizieren ihre Fahrzeugflotte auf die gleiche Weise, und selbst Mazda hat einen Benzinmotor hergestellt, der sein Gemisch im Gegensatz zu allen anderen durch Kompression wie einen Diesel zünden kann. Und so in allen Bereichen. Es gibt drei konkurrierende Häuser in der Welt der Videospiele. Alle drei sollten einzigartig, speziell und äußerst charakteristisch sein. Playstation 5 und Xbox Series X sind sich jedoch zu ähnlich.

Es handelt sich nicht mehr um einen Krieg der Funktionen oder technischen Lösungen, sondern um Dienstleistungen und möglicherweise Exklusivität, die im Appell noch fehlen. Wenn die zweite Präsentation Sie überhaupt nicht überrascht, weil die erste die gleichen Dinge enthüllt hat, geht so viel Magie verloren.