Coronavirus verursacht nicht nur ernsthafte Probleme für das tägliche Leben von uns allen, sondern auch für den kommerziellen Sektor, da Produktion und Vertrieb in großen Schwierigkeiten sind. Dies kann auch Probleme für die physische Version von verursachen Resident Evil 3: Remake. A dirlo Es ist dasselbe Capcomund erklärt, dass in einigen Märkten nicht sichergestellt ist, dass das Spiel in der physischen Version erscheint April 3 2020.

Wie wir alle wissen, hat die Verbreitung des Coronavirus große Auswirkungen, da in Europa verschiedene Entscheidungen getroffen wurden, um Beschränkungen festzulegen, die auch den Transport betreffen.

Das weltweite Erscheinungsdatum von Resident Evil 3 Remake ist weiterhin auf den 3. April 2020 festgelegt. Auf einigen europäischen Märkten kann es jedoch zu verspäteten Lieferungen kommen, einschließlich physischer Kopien der Spiele.

Wie Sie aus der Capcom-Version sehen können, physische Kopien von Resident Evil 3: Remake können sich daher verzögern. Nichts sicheres, aber angesichts der Situation ist es besser, auf alles vorbereitet zu sein; Wenn Sie keine Probleme haben möchten, können Sie jederzeit auf die digitale Version zurückgreifen.