DUBLIN– (BUSINESS WIRE) - Die "Was steckt hinter Japans Nummer 1 im chinesischen Spielemarkt?" Bericht wurde hinzugefügt ResearchAndMarkets.com's anbieten.

Was Sie aus diesem Bericht lernen werden:

China importiert mehr Spiele aus Japan als aus jedem anderen Land. Der Markt für Konsolen und Partnerschaften zwischen chinesischen Verlagen und japanischen Entwicklern hat sich geöffnet und damit die Bedeutung der Beziehung erhöht.

Japans heimischer Spielemarkt hat in der Welt an Bedeutung gewonnen, da er sich von einer Konsolengesellschaft zu einer mobilen Gesellschaft entwickelt hat und nun mit dem Sport beginnt. Inzwischen hat China den Markt für Konsolen geöffnet, die seit 14 Jahren geschlossen sind, und auch mobile Spiele eingeführt. Partnerschaften zwischen chinesischen Verlegern und japanischen Entwicklern unter der Leitung von Nintendo und Sony sowie Entwicklungsbemühungen von Chinas NetEase und anderen, die in Japan wirklich etwas über Anime und populäre Kunststile lernen, haben die Bedeutung der bilateralen Beziehung erhöht.

Dieser Bericht zeigt die Art der Spiele, die in China erfolgreich aus Japan lizenziert wurden, sowie wie chinesische Spiele und Kreativität bei der Spieleentwicklung auf dem japanischen Markt erfolgreich waren und daraus gelernt haben.

Was ist inbegriffen:

  • Genehmigte Spielelisten
  • Top Japan Spiele und Genres in China
  • Top China Spiele und Genres in Japan
  • Mobil-, PC- und Konsolenspiele
  • Die Auswirkungen von Esport und Streaming
  • Die Auswirkungen von Trends wie Anime, Gacha, ACG und mehr
  • Wie japanische Entwickler und Plattformen in China erfolgreich sind
  • Wie chinesische Entwickler in Japan erfolgreich sind
  • Japan, USA und Südkorea genehmigten Spiele in China

Erwähnte Firmen

  • NetEase
  • Nintendo
  • Sony

Weitere Informationen zu diesem Bericht finden Sie hier https://www.researchandmarkets.com/r/3upqde

Kontakte

ResearchAndMarkets.com
Laura Wood, leitender Pressesprecher
press@researchandmarkets.com
Für EST Bürozeiten Rufen Sie 1-917-300-0470 an
Für gebührenfreie US / CAN-Anrufe 1-800-526-8630
Für GMT-Bürozeiten Rufen Sie + 353-1-416-8900 an

Quelle BUSINESS WIRE