Wer erinnert sich Fatal Frame / Project Zero, die Survival-Horror-Videospielserie, in der wir uns der Welt der kamerabewaffneten Geister stellen? Der Produzent der Werke, Keisuke Kikuchihatte zuvor den Wunsch erwähnt, das Franchise wieder aufzunehmen und Erstelle ein neues Spiel. Jetzt spricht er jedoch wieder über sein kleines Projekt, das jetzt (zusätzlich zum neuen Kapitel) auch überarbeitete Versionen früherer Iterationen enthält. Es wäre schön, aber Alles bleibt stecken, bis Nintendo seine Zustimmung aufgibt.

Kikuchis Worte in einer kürzlich gehaltenen Rede bestätigen den letzten Teil:

Obwohl ich diese Hoffnungen hege, ist dies eine Serie, die Nintendo veröffentlicht hat, während ich mich mit der Entwicklung befasst habe. Selbst wenn ich mich entscheide, einen neuen Titel zu erstellen, heißt das nicht, dass es definitiv passieren wird.

In Fortsetzung der Diskussion enthüllt der Produzent, dass im Moment eine Wiederbelebung von Fatal Frame / Project Zero es ist nicht sehr realistisch, da die IP schon länger stillsteht. Es bleibt daher abzuwarten, ob der japanische Riese die Horror-Serie wiederbeleben will. In der Zwischenzeit können Sie sich einige andere Terrorspiele ansehen, wie z Tier, das neue Horizonte kreuzt - Nein, das ist kein Scherz.