Was das Coronavirus gebracht hat, sind sicherlich keine guten Nachrichten, aber in dieser Vielzahl von Traurigkeiten gibt es zumindest für Nintendo ein paar gute Nachrichten. Aus diesem Grund hat die Nachfrage nach Konsolen stark zugenommen Das Unternehmen musste die Nintendo Switch-Produktion um 20% steigern in den letzten zwei Wochen.

Serkan Toto von DigiTimes Er erklärte, dass die Produktion bei Foxconn und Hosiden gestiegen sei und die Ergebnisse erwartet würden Ende April, mit neuen Lieferungen in den Läden.

Wir wissen nicht, ob diese Produktionssteigerung nur den japanischen Markt bedienen wird, sondern die große Nachfrage und die Der Mangel an Nintendo Switch in den Läden macht sich weltweit bemerkbarvor allem in den Vereinigten Staaten.

Das Coronavirus, kombiniert mit der Veröffentlichung von Animal Crossing: New Horizons, hat daher die Nachfrage nach Konsolen und jetzt enorm erhöht Nintendo lief in Deckung: Wir hoffen, dass der Hybrid bald überall eingesetzt werden kann und nicht nur zu Hause.