Der HexerCDProjekt RED hat enthüllt The Witcher 3: Wilde Jagd hat weltweit über 28 Millionen Exemplare verkauft. Eine außergewöhnliche Zahl, die im Vergleich zu den Zahlen des letzten Jahres noch mehr Eindruck macht.

Bis Juni 2019 war das Spiel insgesamt 20 Millionen verkaufter Exemplare, eine Zahl, die gestiegen ist und die, nach Schätzungenhätte die Höhe genauer berührt 28,3 Millionen.

Im Jahr 2019 wurden 82% der Exemplare digital und digital verteilt Die PC-Version wurde am meisten gekauft. 37.2% des Umsatzes wurden in Europa erzielt, gefolgt von Asien (27.9%), Nordamerika (25.6%), Südamerika (7%), Ozeanien (2%) und schließlich Afrika (0.3%). Die Summe der Einnahmen, die ausschließlich von Steam stammen, ist jedoch Es wird auf rund 50 Millionen US-Dollar geschätzt. Die Abbildung bezieht sich nur auf den Zeitraum, der mit der Einführung der neuen Umsatzverteilungsrichtlinie des Valve Store beginnt (1. Oktober 2018, Hrsg.).
Sicherlich beeindruckende Zahlen, sicherlich beeinflusst von dem enormen Erfolg von Der Hexer, die Netflix-Serie inspiriert von den Taten von Geralt von Rivia.