2019 durchbrachen sieben Disney-Filme mit dem nicht gleichgültigen Beitrag der US-Kinokasse die Grenze von einer Milliarde Dollar an Einnahmen. aber dieses Jahr ist die Musik anders. Laut einer von Gower Street Analytics zitierten Umfrage vonHollywood Reporter Die Schließung als Reaktion auf die Pandemie wird zu einer jährlichen Sammlung von 6,82 Milliarden US-Dollar führen, verglichen mit 11,4 Milliarden im Jahr 2019. Dies setzt ein schnelles Wachstum unmittelbar nach der Wiedereröffnung voraus. im Falle einer langsameren Erholung sprechen die Schätzungen von 6,36 Milliarden, ein Rückgang von 40%, daher die niedrigste Einspielung seit 1996 nach Angaben der National Association of Theatre Owners.

Die Schätzungen an den Abendkassen basieren auf dem noch gültigen Kalender, für den die Veröffentlichung von Grundsatz di Christopher Nolan am 16. Juli die Mulan auf den 24. Juli verschoben, e Frage mich, Frau 1984 auf den 14. August verschoben. Diese Daten könnten jedoch aufgrund des Verlaufs der Epidemie immer noch in Frage gestellt werden.