Das Coronavirus verursacht weiterhin Probleme in der Videospielwelt wie in der realen Welt. Neben der Verschiebung von Fallout 76 Wastelanders und zum neuen Final Fantasy XIV Patchhat die Epidemie erzwungen Zenimax e Bethesda den Start von zu verschieben Graumoor, die erwartete Erweiterung von The Elder Scrolls Online. Zum Glück sind es nur noch wenige Tage: Das Update wird verfügbar sein nur eine Woche später von normal.

Die Ankündigung kam durch die Offizielle Website, der das neue Startdatum für festlegt 26 Mai (bevor es 18 war). Der Grund für die Verschiebung ist offensichtlich die Schwierigkeit für das Team, gemäß den Richtlinien zur Verhütung des Virus zu arbeiten. Trotz allem wird Greymoor jedoch landen PTS von The Elder Scrolls Online ohne Verzögerung, d.h. 20 April wie erwartet.

The Elder Scrolls Online

In der Zwischenzeit können Sie einen Blick darauf werfen neue Gerüchte über The Elder Scrolls VI, kürzlich online veröffentlicht.