Schön Valorant nicht wahr? Der Titel von Riot Games Es befindet sich in den letzten Tagen auf dem Wellenkamm und wird sehr wahrscheinlich noch lange dort bleiben. Aber ist es wirklich alles rosa und Blumen? Nun, tatsächlich würde es ein kleines Problem mit seinem System geben Gegen Betrug.

In diesem Video zeigt der kanadische YouTuber SomeOrdinaryGamers erklärt, wie das Vanguard-System von Riot funktioniert und wie es ein Betriebssystem gefährden kann. Kurz gesagt, der Fahrer vgk.sys wird Anzeige ausgeführt jeder Start der Maschine und ist betriebsbereit, bis es ausgeschaltet wird, unabhängig davon, ob der Titel gestartet wurde oder nicht. Darüber hinaus handelt letzterer in der Kern des Betriebssystemkerns.

Trotz der Behauptungen von Riot selbst das sagt das Fehlen eines Werkzeugs Profiling (für den Erhalt sensibler Daten) und die Möglichkeit, diese sicher deinstallieren zu können, könnte so wirken Rootkit in den Händen einiger Hacker, um Ihre Computer kompromittieren zu können. Außerdem blockiert diese Art von Anti-Cheat den Start des Spiels Virtuelle Maschinen o Kompatibilitätsschicht wie Wein, auf Systemen verwendet MacOS und hauptsächlich auf Linux.

Derzeit scheint sich die Community an mehreren Fronten geteilt zu haben. Es gibt diejenigen, die Riot verurteilen und eine Art Verschwörung mit der chinesischen Firma im Inneren finden Tencent und es gibt diejenigen, die dem Softwarehaus trotz des Stils vertrauen. Wird sich die Situation wirklich verschlechtern? Wir müssen nur auf die mögliche Veröffentlichung für die Öffentlichkeit warten.