Die globale Pandemie hat zahlreiche Sektoren in die Krise gestürzt, darunter Unterhaltung und Sport. Konami traf die Entscheidung, das Update, das die UEFA Euro 2020 beinhaltete, (wie im wirklichen Leben) auf das Zieldatum zu verschieben.

Unten finden Sie die Pressemitteilung:

Nach der Verschiebung der Endphase von UEFA EURO 2020 Konami Digital Entertainment gab heute nach der COVID-19-Pandemie bekannt, dass UEFA EURO 2020 herunterladbare Inhalte (DLC) für eFootball PES 2020 war auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Der kürzlich in Japan erklärte Ausnahmezustand wird es tatsächlich nicht erlauben, das zuvor angekündigte DLC-Veröffentlichungsdatum vom 30. April einzuhalten.

KONAMI hat außerdem beschlossen, die Veröffentlichung einer neuen physischen Version von abzubrechen eFootball PES 2020 Jeder, der PES 2020 eFootball bereits besitzt oder in Zukunft erwerben möchte, kann das kostenlose Update für PlayStation 2020, Xbox One und PC Steam genießen, wenn es über ein Datenpaket verfügbar gemacht wird.

Zusammen mit Neuigkeiten über den geplanten DLC haben Konami und UEFA das Esportturnier bestätigt UEFA und EURO 2020, ausschließlich mit gespielt eFootball PES 2020wird dieses Jahr bis zum Finale am 23./24. Mai fortgesetzt, das online gespielt wird. Die Finalisten sollten sich ursprünglich im Juli in London treffen, aber es wurde bevorzugt, das Turnier im virtuellen Modus zu beenden.