Trotz des Coronavirus-Notfalls Nintendo schließt das Geschäftsjahr in Wachstum mit gut 3.9 Mio. di Nintendo-Switch im letzten Quartal verkauft und mit einem Umsatz von Animal Crossing: Neue Horizonte die (laut Umsatz am 31. März 2020) bei ben ankommen 11.77 Mio. von verkauften Exemplaren.

Animal Crossing NintendoDie Nachrichten kommen von Nintendo selbst über die neuesten berichten für Investoren. Tatsächlich hat der Gesamtumsatz der Hybridkonsole im vergangenen Jahr erreicht 22 Mio. von verkauften Einheiten, die das gesetzte Ziel von 18 Millionen überschreiten und erreichen 57 Mio. der während der Erzeugung verkauften Einheiten. Darüber hinaus wurde ein monetärer Gewinn von gut verzeichnet 1,3 Billionen Yen (11,3 Milliarden Euro) oder 9% mehr als im Vorjahr.

Schließlich erwartet Nintendo laut Prognosen für das nächste Jahr einen Gewinn von 1,2 Billionen Yen und 19 Millionen verkaufte Einheiten bis Ende des Jahres März 2021.

Nun, was können wir sagen, wir können dem Kyoto-Haus nur gratulieren und wünschen Ihnen weiteren Erfolg.