In der Zeit vor der Ankunft einer neuen Konsolengeneration improvisierten viele gern als Marktanalysten, aber worüber man sprechen sollte, ist Peter Moore (ehemaliger SEGA-Manager, Microsoft, EA Sport und aktueller CEO von Liverpool FC) wir sollten wenigstens zuhören.

L 'Britischer Geschäftsmann Es hat sich in der Tat als skeptisch gegenüber dem Szenario erwiesen, das jetzt sicher von vielen gegeben ist und bei dem PlayStation 5 zu einem niedrigeren Preis als auf den Markt gebracht wird Xbox Series X. In der Tat argumentiert Moore, dass sich die Realität als diametral entgegengesetzt erweisen könnte, da Microsoft in einer Nettowachstumsfinanzlage wäre. Wenn Schätzungen erlaubt, die neue Generation von Xbox könnte mit Verlust verkauft werdenund positioniert sich damit in einer niedrigeren Preisklasse als das nächste Flaggschiff der Marke Sony.

Auf jeden Fall ist wahrscheinlich wenig übrig: Das Warten sollte jetzt vorbei sein. Es wird in der Tat erwartet, dass im Juni Die beiden Unternehmen sind bereit, endlich ihre Karten zu enthüllen.