Zusammen mit Tools der nächsten Generation kündigt Epic eine Lizenzbefreiung von 1 Million US-Dollar für Unreal Engine-Spieleentwickler an und startet Epic Online Services für alle Spieleentwickler

CARY, NC - (BUSINESS WIRE) - Epic Games gab heute einen ersten Blick auf bekannt Unreal Engine 5. Eines der Ziele von Epic in dieser nächsten Generation ist es, Fotorealismus auf dem Niveau von Film-CG und realem Leben zu erreichen und ihn durch hochproduktive Tools und Inhaltsbibliotheken für Entwicklungsteams aller Größenordnungen in die praktische Reichweite zu bringen.

Die Enthüllung wurde mit "Lumen im Land der Nanite, ”Eine Echtzeit-Demo, die live läuft PlayStation 5, um Unreal Engine-Technologien vorzustellen, mit denen Entwickler in der nächsten Generation von Spielen und darüber hinaus das höchste Maß an Echtzeit-Rendering-Details erreichen können.

Diese Demo zeigt eine Vorschau auf zwei der neuen Kerntechnologien, die erstmals vorgestellt werden Unreal Engine 5:

Nanit Durch die virtualisierte Mikropolygongeometrie können Künstler so viele geometrische Details erstellen, wie das Auge sehen kann. Durch die virtualisierte Nanite-Geometrie kann Quellkunst in Filmqualität mit Hunderten von Millionen oder Milliarden von Polygonen direkt in Unreal Engine importiert werden - von ZBrush-Sculpts über Photogrammetrie-Scans bis hin zu CAD-Daten - und es funktioniert einfach. Die Nanitgeometrie wird in Echtzeit gestreamt und skaliert, sodass keine Budgets für die Anzahl der Polygone, keine Budgets für den Polygonspeicher oder keine Budgets für die Zählung mehr vorhanden sind. Es ist nicht erforderlich, Details zu normalen Karten zu backen oder LODs manuell zu erstellen. und es gibt keinen Qualitätsverlust.

Lumen ist eine volldynamische globale Beleuchtungslösung, die sofort auf Szenen- und Lichtänderungen reagiert. Das System rendert diffuse Interreflexionen mit unendlichen Sprüngen und indirekten Spiegelreflexionen in riesigen, detaillierten Umgebungen im Maßstab von Kilometern bis Millimetern. Künstler und Designer können mit Lumen dynamischere Szenen erstellen, indem sie beispielsweise den Sonnenwinkel für die Tageszeit ändern, eine Taschenlampe einschalten oder ein Loch in die Decke blasen. Die indirekte Beleuchtung wird entsprechend angepasst. Lumen macht es unnötig, auf das Ende der Lightmap-Backvorgänge zu warten und Lichtkarten-UVs zu erstellen - eine enorme Zeitersparnis, wenn ein Künstler ein Licht im Unreal Editor bewegen kann und die Beleuchtung genauso aussieht wie beim Ausführen des Spiels auf der Konsole.

Zahlreiche Teams und Technologien haben sich zusammengeschlossen, um diesen Qualitätssprung zu ermöglichen. Um große Szenen mit der Nanite-Geometrietechnologie zu erstellen, nutzte das Team von Epic die Quixel Megascans-Bibliothek, die Objekte in Filmqualität mit bis zu Hunderten von Millionen Polygonen bereitstellt. PlayStation 5 unterstützt erheblich größere und detailliertere Szenen als frühere Generationen und bietet eine dramatische Erhöhung der Speicherbandbreite.

Die Demo zeigt auch vorhandene Motorsysteme wie Chaosphysik und -zerstörung, Niagara VFX, Faltungshall und Ambisonics-Rendering.

Unreal Engine 4 & 5 Timeline

Unreal Engine 4.25 unterstützt bereits Konsolenplattformen der nächsten Generation von Sony und Microsoft. Epic arbeitet eng mit Konsolenherstellern und Dutzenden von Spieleentwicklern und -herstellern zusammen, die Unreal Engine 4 verwenden, um Spiele der nächsten Generation zu erstellen.

Unreal Engine 5 wird Anfang 2021 in der Vorschau und Ende 2021 in der Vollversion verfügbar sein und Konsolen der nächsten Generation, Konsolen der aktuellen Generation, PC, Mac, iOS und Android unterstützen.

Epic ist auf Vorwärtskompatibilität ausgelegt, sodass Entwickler jetzt in UE4 mit der Entwicklung der nächsten Generation beginnen und Projekte auf UE5 verschieben können, wenn sie bereit sind.

Epic wird Fortnite, das mit UE4 erstellt wurde, zum Start auf Konsolen der nächsten Generation veröffentlichen und das Spiel Mitte 5 auf UE2021 migrieren, um die branchenführenden Funktionen durch interne Produktion zu beweisen.

Unreal Engine-Lizenzgebühren wurden für die ersten 1 Millionen US-Dollar an Spieleinnahmen erlassen

Ab heute können Spieleentwickler Unreal Engine wie immer kostenlos herunterladen und verwenden, außer dass jetzt Lizenzgebühren für die ersten 1 Million US-Dollar Bruttoumsatz pro Titel erlassen werden. Die neuen Unreal Engine-Lizenzbedingungen, die rückwirkend zum 1. Januar 2020 gelten, bieten Spieleentwicklern einen beispiellosen Vorteil gegenüber anderen Engine-Lizenzmodellen. Weitere Informationen finden Sie auf der FAQ.

Epic Online Services wurden gestartet!

Freunde, Matchmaking, Lobbys, Erfolge, Bestenlisten und Konten: Epic hat diese Dienste für Fortnite erstellt und auf sieben Hauptplattformen gestartet - PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, PC, Mac, iOS und Android. Jetzt Epische Online-Dienste werden in einem einfachen Multiplattform-SDK allen Entwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Entwickler können diese Dienste mit ihren eigenen Kontodiensten, Plattformkonten oder Epic Games-Konten kombinieren, die mit über 350 Millionen Spielern und ihren 2.2 Milliarden Freundverbindungen auf einer halben Milliarde Geräten den weltweit größten sozialen Graphen erreichen.

Für weitere Informationen, besuchen Sie https://dev.epicgames.com/services.

Über epische Spiele

Epic Games wurde 1991 gegründet und ist der Schöpfer von Fortnite, Battle Breakers, Unreal, Gears of War, Shadow Complex und der Infinity Blade-Reihe. Die Unreal Engine-Technologie von Epic, das weltweit offenste und fortschrittlichste Echtzeit-3D-Tool, ist unter frei verfügbar Unrealengine.com. Der Epic Games Store bietet eine handverlesene Spielesammlung unter Epicgames.com Erinnerungen austauschen. Folge @EpicGames für Updates.

Kontakte

Dana Cowley, Epic Games, 919-961-0363

Quelle BUSINESS WIRE