CapcomEs war einmal Street Fighter, das 2D-Kampfspiel, das in den 90er Jahren entvölkert wurde und bei weitem die Erfolgsserie in Capcom war. Dann kam die Playstation 3D, sie war geboren Resident Evil und die Dinge begannen eine andere Wendung zu nehmen.

Im Laufe der Jahre hat sich die berühmte Horrorsaga bewährt immer mehr ein Verkaufserfolg und endete mit der Überwindung des berühmten Kampfspiels, endete im Heck. Obwohl Street Fighter heute noch eine ziemlich erfolgreiche Serie ist, wurde sie auch übertroffen Monster HunterResident Evil hat seinen Umsatz mehr als verdoppelt.

Um es zu bestätigen, kam ein berichten von Capcom, das die Daten bezüglich der Anzahl der von seinen Hauptfranchise-Unternehmen verkauften Exemplare übermittelte:

  1. Resident Evil - 98 Millionen
  2. Monster Hunter - 63 Millionen
  3. Straßenkämpfer - 44 Millionen
  4. Mega Man - 36 Millionen
  5. Devil May Cry - 22 Millionen
  6. Dead Rising - 13 Millionen

Die Zahl in Bezug auf Monster Hunter zu berichten, ziemlich überraschend, wenn man bedenkt, dass die Saga sah das Licht nur mit der Playstation 2-Ära.