Darwin-Projekt

Das Scavengers Studio-Softwarehaus hat die Unterbrechung von Updates bezüglich seines Battle Royale Darwin-Projekts angekündigt.

Die Nachricht kommt direkt von der offiziellen Seite von Entwicklern durch Simon Darveau und Amèlie Lamarche, Gründer von Scavengers. Die Gründe für diese Entscheidung wären in a fortschreitender Rückgang der Spielerbasis trotz der Veröffentlichung des Titels auf Playstation 4 und der Erstellung von Battle Pässen und Live-Events.

Keine der Lösungen, die versucht haben, das Spiel wiederzubeleben, war erfolgreich und es wurde beschlossen, die Entwicklung seitdem einzustellen "Kann sich nicht mehr selbst tragen".

Darwin Project-Server werden jedoch nicht ausgeschaltet und wird mindestens bis Ende 2020 verfügbar sein, wenn die Abschaltung wahrscheinlich kommen wird. Scavengers Studio wird sich unterdessen auf andere, unangekündigte Projekte konzentrieren.

Darwin Project ist derzeit kostenlos verfügbar auf Steam, Xbox One und PS4.