Hilfe wird morgen kommen ist ein Überleben roguelike in einem der schlimmsten vorstellbaren Szenarien: Die Protagonisten sind die Überlebenden einer Entgleisung der transsibirischen Route im kalten Sibirien im Jahr 1917 während der Oktoberrevolution. Zufällig werden 9 aus einem Pool von 4 Charakteren ausgewählt und der Spieler muss sein Überleben sichern und Frost, Schlaf, Hunger und Banditen bekämpfen.

Hilfe wird morgen kommen Intro-Banditen
Ich glaube nicht, dass ich jemals Subkutan gelesen habe, das in meinem ganzen Leben verwendet wurde, um den Ausdruck "Haut" zu machen. Das Spiel ist nur in Englisch, Polnisch oder Russisch, aber Englisch ist manchmal ein Chaos.

Das Spiel ist in zwei Phasen unterteilt: il giorno e la notte. Während der Tagesphase müssen Sie die Aktionen der Charaktere verwalten. Jeder hat 3 zur Verfügung und Sie können sie verwenden, um Ihr Basislager zu verbessern, zu kochen oder nützliche Werkzeuge zum Überleben zu bauen. Zwei andere Charaktere sind gleichzeitig damit beschäftigt, die Umgebung ihres Lagers zu erkunden, nach wichtigen Ressourcen und Fluchtwegen zu suchen. Die verfügbaren Aktionen optimal zu nutzen und alle Charaktere bei guter körperlicher und geistiger Gesundheit zu halten, steht im Mittelpunkt der Entscheidungsfindungsaktion des Spielers.

Während der Nacht versammeln sich die Charaktere vor dem Feuer und führen Gespräche, mit denen Sie mehr über ihr Leben, ihre Vergangenheit und ihren Charakter erfahren. Und der Fokus des Spiels liegt genau auf den Charakteren: Sie haben unterschiedliche soziale Hintergründe und stehen für Revolutionäre oder Aristokratie, während einige in diesem Bereich neutral bleiben. Dies führt zu Spannungen in der Gruppe, die am besten bewältigt werden müssen, um ihr Überleben zu sichern.

Hilfe wird morgen Abend kommen

Help Will Come Tomorrow verfolgt verschiedene Merkmale der Zusammenarbeit: Vertrauen, Freundschaft und Kredit. Abhängig davon, wie sie vom Spieler verwaltet werden, führen die Beziehungen zwischen den Charakteren und der allgemeinen Moral des Lagers zu bestimmten Ereignissen und Quests. Dies ist vielleicht der interessanteste und am meisten verschwendete Aspekt des Spiels gleichzeitig. Die zwischenmenschlichen Beziehungen und Spannungen, die sich aus den verschiedenen politischen Ideologien ergeben, sind eine hervorragende Möglichkeit, den Überlebensrhythmus zu durchbrechen und eine emotionale Bindung herzustellen.

Purtroppo, Schreiben ist nie ausgezeichnet: Es steht für Klischees, die für selbstverständlich gehalten werden. Es gibt keine wirkliche Tiefe in den Charakteren, die alle mit Übersetzungs- und Tippfehlern gewürzt sind, die nur die Erfahrung beeinträchtigen. Auf mechanischer Ebene wird alles besser verwaltet, wobei jeder Charakter persönliche Eigenschaften hat, die ihn für bestimmte Aufgaben besser geeignet machen. Dies trägt erheblich zur Wiederspielbarkeit bei, da unterschiedliche Kompositionen zu unterschiedlichen Ansätzen für Abenteuer führen und ihre Prioritäten verschieben.

Hilfe wird morgen kommen macht nichts mit der Schwierigkeit. Ich fühlte mich meiner Fähigkeiten sicher und begann mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, mich sehr bald in Situationen zu finden. Und zufällige Ereignisse können Ihre Pläne drastisch verändern: Sie müssen wirklich immer zu allem bereit sein. Die Hartnäckigkeit wird sicherlich von Fans des Genres geschätzt, während ich Ihnen, wenn Sie weniger gewöhnt sind, rate, die erste mit einem minimalen Schwierigkeitsgrad zu beginnen.

Helfen Sie mit, die Ressourcen für die Verwaltung von morgen zu verwalten
Mit ein paar einfachen und sorgfältigen Schritten wissen wir, wie man durstige Charaktere zum Trinken bringt.

Die Menüs und Steuerelemente, die ich nicht intuitiv und unangenehm fand, helfen nicht, das Spiel zu verstehen. Das Spiel wurde für alle Plattformen veröffentlicht und hier haben wir die Switch-Version getestet, aber Es ist klar, wie es für ein Maus- und Tastaturerlebnis konzipiert wurde. Wenn Sie versuchen, mit einem Controller zu spielen, ist dies nicht sehr intuitiv. Einige Menüs akzeptieren Befehle nur von analog, andere nur von Pfeil, andere von beiden. Auf dem Bildschirm befindet sich ein Cursor, der sich mit dem rechten Analog bewegt, um einige Elemente auszuwählen, während andere mit den Tasten erreicht werden können. Das Verhältnis zwischen den Schriftarten ist auch für den tragbaren Gebrauch nicht optimal. Es ist ein großer Aufwand, sich an die Steuerung zu gewöhnen. Nicht unüberwindbar, aber niemals natürlich, es bleibt immer eine sichtbare Barriere zwischen Spieler und Spiel.

Ein weiterer leicht negativer Punkt ist das Tutorial. Textwände zur Erläuterung der verschiedenen Menüs in einer Pop-Oberfläche, die eindeutig auf einer anderen Ebene als das Spiel gestaltet ist und dazu neigt, sich selbst zu nerven und die Steuerung des Spielers zu blockieren. Ich musste das erste Spiel dreimal neu starten, um immer unterschiedliche Blöcke zu überwinden, um dann die Tutorials vollständig zu eliminieren und durchzukommen.

Help Will Come Tomorrow sieht aus wie ein etwas künstliches Spiel. Weniger Immersivität als ich erwartet hätte, aber es gelingt ihm, eine Überlebensstruktur für eine schwere und bedrückende Katastrophe zu schaffen. Ausreichend für Fans des Genres, ohne aufzufallen, zu langweilig und flexibel für Spieler, die offen für neue Erfahrungen sind.