Der Tod von George Floyd Durch eine Gruppe von Polizisten brachte er die Vereinigten Staaten in eine sehr komplexe und schwierige Situation starke Spannung, wo diese Tage stattfinden antirassistische Demonstrationen unter dem Schrei von #BlackLivesMatter.

Viele Softwarehäuser und Videospielindustrien sie wollten Partei ergreifen auf der Seite der Demonstranten, die sie in dieser Schlacht unterstützen.

Es fügt ihnen auch hinzu Activision, die beschlossen hat, den Start des zu verschieben Stagione 4 di Modern Warfare e WarzoneUnd das Stagione 7 di Call of Duty Mobile.

Die Ankündigung erfolgte über einen Tweet:

„Auch wenn wir es kaum erwarten können, die neuen Staffeln von Modern Warfare, Warzone und Call of Duty: Mobile zu spielen, ist dies nicht die richtige Zeit. Wir verschieben die Starts von Modern Warfare Staffel 4 und Call of Duty: Mobile Staffel 7 auf spätere Termine. In dieser Zeit ist es Zeit, dass diejenigen, die für Gleichheit, Gerechtigkeit und Veränderung sprechen, gesehen und gehört werden. Wir sind an Ihrer Seite. "

Activision folgte dem Beispiel Sony, die erst gestern angekündigt hatte verschoben die Veranstaltung gewidmet Playstation 5, beschließen, einen Moment des Feierns zu verschieben und zugunsten eines sehr ernsten und sehr wichtigen Moments zu teilen, den die Vereinigten Staaten erleben.

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, bis neue offizielle Nachrichten zu den neuen Jahreszeiten der verschiedenen Call of Duty vorliegen.