Für einen Fan von Fantasie wagen Sie sich in eine Verlies Voller Monster und gefährlicher Kreaturen auf der Suche nach Gold, Artefakten oder anderen Arten von Reichtum ist das tägliche Brot. Wir haben jedoch nie aufgehört zu denken was die Insassen denken dieser unterirdischen Orte? Vielleicht mögen sie es nicht, wenn eine Gruppe von Menschen ankommt, die gesamte Bevölkerung ausrottet und mit dem Schatz abreist, der sich über Jahre und Jahre harter Arbeit angesammelt hat. Der Verlag Uzuka, Konami e David Stanley Sie schlossen sich zusammen, um uns eine Geschichte zu erzählen, die aus einem anderen Blickwinkel gesehen wurde: der der Invasoren. Skelette, Dämonen und andere albtraumhafte Kreaturen geben ihren Ruf als gefährliche Monster auf und werden verspielte und fröhliche Bewohner des Untergrundes, mit einer Zivilisation zu schützen und einer Bedrohung zu verteidigen. Nach der ersten Version des Spiels, die 2018 für PC und Xbox veröffentlicht wurde, sind wir nun bereit, ein komplett erneuertes und verbessertes Abenteuer zu erleben, das das Genre zumindest in Bezug auf die Fiktion revolutionieren soll. Skelattack, ein farbenfroher und musikalisch entzückender Dungeon Crawler, wird in Kürze auf dem PC verfügbar sein (via Steam), Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch. Lassen Sie uns ohne weiteres untersuchen, was dieser Titel zu bieten hat. Neben fragwürdigen Witzen über Skelette.

Skelattack
Imber ist so zart wie immer.

Unterirdisches Nichtleben

La Grundstück Es ist die erste Überraschung, die Skelattack zu bieten hat. Auf den ersten Blick stehen wir vor einem einfache und lockere Geschichte: Ein vergessliches Skelett namens Skully und sein Fledermausfreund Imber müssen ihr Zuhause, ein unterirdisches Verlies, das von Monstern bevölkert ist, vor der Invasion wilder menschlicher Krieger verteidigen, die sich das mächtigste unterirdische Relikt aneignen wollen. Zwischen spielerischen Szenarien, typischen Fantasy-Schlachten und kleinen Details über das Leben dieser Kreaturen finden wir das in der Realität Die Reise der Protagonisten verbirgt sehr tiefe Geheimnisse, die unter dem Schleier der Banalität offenbaren sehr engagierte und aufregende Momente. Diese werden auch durch den Soundtrack von außergewöhnlicher Qualität, durch die gut konstruierten Dialoge, die den Charakter der Charaktere vollständig vermitteln, und vor allem durch die drückender Rhythmus Das lässt nie zu viel oder zu wenig Platz zwischen einem Ereignis und einem anderen, beschleunigt die wichtigen Punkte und verlangsamt, wie sehr das Gameplay das Wort ergreift. Insgesamt dauert es 7/8 Stunden, um das Ende zu erreichen, ohne die zusätzlichen Bereiche, die Sammlerstücke und alle Minuten zu zählen, die aufgrund des automatischen Sprungs geworfen werden (wir kommen früh an). Skully und Imber Sie sind ausgezeichnete Protagonisten und ihr Charisma kann nur diejenigen begeistern, die nach einfachen Geschichten suchen, die durch lustige Charaktere und einige epische Momente gekennzeichnet sind, die gut in das Puzzle passen.

Skelattack
Details sind auch im Hintergrund zu sehen.

Schlüsselwort: Differenzierung

Apropos Gameplayist die Assoziation mit der Kategorie der Dungeon-Crawler nicht ganz perfekt: Skelattack ist in seinem Herzen ein metroidvania und teilt viele Elemente mit hohle Ritter und ähnliche Spiele. Horizontale Erkundung basierend auf Sprüngen und selbstfahrenden Plattformen, Fähigkeiten, die durch Fortschritt freigeschaltet werden, einzigartige Bosskämpfe und artikulierte Karten sind Teil des Designs. Was diese Arbeit im Vergleich zu ihren Cousins ​​überrascht und hervorhebt, ist sicherlich die Differenzierung jeder Einstellung, die fast immer ein innovatives und selten gesehenes Element in seiner eigenen Art einführt. Jede Kartenänderung führt uns dazu, die Spielmechanik erneut zu studieren und neue Ansätze auszuprobieren oder verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für unsere Fähigkeiten zu entdecken. Wo Skully nicht hingehen kann, wird Imber seine Hauptrolle zugewiesen, und uns werden einige angeboten einzigartige Abschnitte, in dem wir fliegen und kleine Lufträtsel mit komplexen Kämpfen und Manövern ausprobieren. Diese tiefe und kontinuierliche Differenzierung in der Spielstruktur macht das Abenteuer wirklich lustig, anregend und ständig neu, mit wenig Chance auf Langeweile. Das Schwierigkeitsgrad es ist auch gut studiert und es macht sich besonders bei den Bossen bemerkbar, nur wenige, aber perfekt, um unsere Beobachtungs- und Lernfähigkeiten der Feinde zu testen. Ein wenig' enttäuschend sie sind jedoch ich normale Feinde von Skelattack, die sehr oft schamlos wiederverwendet werden und einen einzigen Angriffszug haben, manchmal sehr leicht zu lesen und manchmal enorm nervig. Wir kommen also schnell an, um diese Gegner nicht zu fürchten und nehmen den Schaden ins Gesicht, um sie aus dem Weg zu räumen, auch weil es lange dauert, bis sie zurückkehren. Dies wäre im Wesentlichen die ideale Methode, um einer Gefahr zu begegnen, wenn nicht eine Klausel, die alles ruinieren würde: die Wirtschaft.

Teamwork ermöglicht es Ihnen, jedes Hindernis zu überwinden.

Lochfraß

Il "Währungssystem von Skelattack ist einer seiner zwei nervigen Mängel. Auch hier laufen wir Gefahr, die Popularität der Seelen voll auszunutzen mit jedem Tod verlieren Ein Teil der wenigen Edelsteine, die wir verdienen, wenn wir sie nicht wiederherstellen können. Wenn dies in einer 3D-Aktion gut funktioniert, endet es hier oft in vollem Umfang Katastrophe. Wenn wir in eine Schlucht fallen, bleibt unsere Beute am Boden stecken und kann sich ohne einen zweiten Tod (und einen weiteren Verlust) nicht mehr erholen. Zu anderen Zeiten bleibt es an unerreichbaren Orten stecken oder verschwindet, noch schlimmer, ohne Grund in Luft - zum Beispiel in Bosskämpfen, bei denen jede Niederlage dem mehrjährigen Verschwinden eines Teils unserer Besitztümer gleichkommt. Das System ist bereits extrem strafend Grundlegend: Wir kombinieren dies mit den hohen Kosten der Upgrades und der Unfähigkeit, die Feinde zu "bewirtschaften", und wir haben ein Spielelement, das uns ständig voll macht Frustration. Alles wird schlimmer, wenn der zweite Defekt ins Feld kommt, also die automatische Steuerung. Wenn wir uns in der Nähe einer Wand befinden, reicht eine kleine Bewegung des Hebels aus, um Skully in die entgegengesetzte Richtung springen zu lassen. Dieses Element macht es oft, es sei denn, wir sind ausreichend kompetent und heikel unkontrollierbar der Charakter und führt ihn auf Dornen und Hindernisse, was zum Verlust von Edelsteinen führt. Falls du dich gewundert hast, Sie können die Option nicht deaktivieren. Der automatische Sprung verursacht mehr Unfalltodesfälle, als Sie sich zu Beginn vorstellen können, und wir können nur sehr wenig tun, um unsere Finanzen zu erhalten, wenn nicht alles investieren, sobald wir die Quote für einen Kauf erreicht haben. Glücklicherweise, Upgrades sind nicht unbedingt erforderlich Nach Abschluss des Spiels, aber eine kleine Hilfe für den Spieler hätte das System viel weniger nervig gemacht.

Na ja, es gibt auch Überlieferungen.

Konzerte von den Toten

Wo jedoch dieses Paar von Fehlern Ärger oder Unzufriedenheit verursacht, alla Tonspur Es dauert nur ein paar Sekunden, bis wir wieder gute Laune haben. Skelattacks Musik ist der Höhepunkt der künstlerischen Komposition des Spiels, in der Lage, der Welt, den Charakteren, Schlachten und Einstellungen Vitalität und Tiefe zu verleihen. Mit einem Stil, der den Melodien von Toby Fox für das legendäre Undertale sehr ähnlich ist, ist es unmöglich, sich während des Abenteuers nicht summend zu fühlen. Zusätzlich zu Rhythmen, die das Konzept der "Skelettmusik" perfekt verkörpern (ich sehe dich an, Bonetrousle), kommen wir vorbei fröhliche und sorglose Lieder a schnelle Beats das führt uns durch rasante Spielabschnitte. Jede Note ist genau richtig und jeder Ort hat seinen eigenen Ton, mit einem Überraschung um jede Ecke für diejenigen, die einen guten Soundtrack schätzen können. Selbst das Sounddesign schafft es, trotz fehlender Synchronisation der Charaktere mit diesem Qualitätsniveau Schritt zu halten - nicht unbedingt verbal, auch nur ein Sound. Darüber hinaus können wir mit Sicherheit sagen, dass wir vor einem stehen Autorenkomposition, die in der Lage war, ihrer Schöpfung mit der richtigen Begleitung Kraft und Leben zu verleihen. Herzlichen Glückwunsch an die Grafik, die sich in der Vergangenheit deutlich verbessert hat. Im Gegensatz zum Arcade- und Pixel-Look der ersten Versionen hat diese neue Version eine bemerkenswerte Detailgenauigkeit und a 'Hervorragende Unterscheidung von Farben und Stilen zwischen einer Umgebung und einer anderen. Nur um uns daran zu erinnern, dass die Reinheit des Designs hin und wieder auch den Fotorealismus übertrifft.

Das stimmt.

Und sie alle starben glücklich bis ans Ende ihrer Tage

Abschließend Skelattack ist ein kleiner Titel mit einem großen Herzen und viele Emotionen, die man den Spielern geben kann. Einfach und zugänglich, kann es selbst den erfahrensten Experten eine würdige Herausforderung bieten und sie dazu bringen, sich in die Noten des exzellenten Soundtracks zu verlieben, der sie auszeichnet. Um das zu belohnen differenziazione Im Gameplay und in den Einstellungen ist das Wirtschaftssystem, das allzu strafbar ist und keine Möglichkeit bietet, den automatischen Sprung zu deaktivieren, etwas weniger verdient. Begonnen als kleine Drehung In der Dungeon-Crawler-Formel hat die Arbeit große Fortschritte gemacht und jetzt nähert sich gleich den großen Klassikern des Metroidvania-Genres, zumindest in Stil und musikalischer Kraft. Wenn Sie Zweifel haben, geben Sie diesem Spiel eine Chance, denn es verdient. Wenn Sie sich das nächste Mal auf der Suche nach Schätzen in einen Kerker wagen, denken Sie daran: Es könnte einen Skully geben um dich zu behindern. Und er, meine Herren, ist ein Osso Duro.