Neunzehn wichtige Erkenntnisse über die fast 50% ige Zunahme des HD-Gaming-Publikums, die Analyse von Verhaltensdaten und die Werbeleistung

SAN FRANCISCO - (BUSINESS WIRE) - Das neuartige Coronavirus (COVID-19) hat den Verbrauchern auf der ganzen Welt sofortige, tiefgreifende Veränderungen im Lebensstil erzwungen, von denen sich viele dem Spielen zugewandt haben, um dringend benötigte Ablenkung und soziale Verbindungen zu erhalten. Laut einem neuen Bericht, der heute von Unity Technologies, der weltweit führenden Plattform für die Erstellung und den Betrieb interaktiver Echtzeit-3D-Inhalte (RT3D), veröffentlicht wurde, ist die Anzahl der täglich aktiven Benutzer von HD-Spielen aufgrund von COVID- um fast 50% gestiegen. 19. Die Ergebnisse des Berichts stammen aus einer plattformübergreifenden Studie, die sich auf die Auswirkungen von COVID-19 auf das Glücksspiel für Verbraucher im Zeitraum vom 1. Januar bis Mitte Mai 2020 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019 konzentrierte, einschließlich einer Analyse des Spielerverhaltens in Spielen und wie Spiele haben sich bisher als stabile Einnahmequellen während einer globalen Wirtschaftskrise erwiesen.

Die Daten in dem Bericht stammen weltweit von mobilen Spielen, die die Monetarisierungsplattform von Unity bereitstellen, sowie von Spielen, die mit Unity für PC und Mac OS, Android und iOS erstellt wurden, und von Unitys deltaDNA, das hochentwickelte Tools zur Spielerbindung für Spielehersteller bietet, die von Deep unterstützt werden Datenanalyse. Unity-Anzeigen werden täglich von mehr als 114 Millionen Endbenutzern gesehen.

Zu den wichtigsten Ergebnissen des Berichts gehören:

  • Es spielen mehr Leute als je zuvormit einer täglichen Zunahme der aktiven Benutzer bei HD-Spielen um 46% und einer Zunahme bei mobilen Spielen um 17%
  • Wochenend- und Wochentagsunterschiede im Spielverhalten weltweit um 63% eingeengt
  • Mikrotransaktionen sind gewachsen, mit In-App-Kauf (IAP) Umsatzwachstum für mobile Spiele um 24% seit Ausruf der Pandemie
  • Die Impressionen von mobilen Gaming-Anzeigen haben zugenommen In den Wochen nach dem 57. März 59 stiegen die Werbeeinnahmen um 8% und die Werbeeinnahmen um 2020% gegenüber dem Zeitrahmen im Jahr 2019
  • Mobile Gamer installieren mehr Apps als je zuvor, wobei die Anzahl der Installationen um 84% zunimmt

"Traditionelle Werbetreibende und Vermarkter haben einen Schleudertrauma erlebt, als die Weltwirtschaft zum Stillstand kam, was dazu führte, dass viele Unternehmen ihre digitalen Ausgaben einfrierten, um bereits schnell aufgebrauchte Budgets zu schützen, und nicht als unempfindlich gegenüber zunehmend entkoppelten Verbrauchern eingestuft wurden ", sagte Julie Shumaker, Vice President, Advertiser Lösungen, Unity Technologies. "Spieleentwickler haben jedoch eine höhere Leistung aus vorhandenen Budgets erzielt, da die CPIs gesunken sind, sodass sie durch ihre vorhandenen Budgetausgaben mehr Benutzer gewinnen können. Die Realität ist, dass mehr Leute spielen und dieses gefangene Publikum nicht nur für längere Zeit beschäftigt ist, sondern auch im Spiel zu Raten verbringt, die normalerweise in den Ferien zu finden sind. Mit einer Erfahrung, die höhere Interaktionsraten bietet, bieten Spiele einen nahezu beispiellosen aktionsorientierten Verbraucher, der für Marken von entscheidender Bedeutung sein wird, wenn sie versuchen, den Umsatz in der zweiten Jahreshälfte wiederzubeleben. "

Anfang dieses Jahres wurde Unity veröffentlicht Der Monetarisierungsbericht für Handyspiele 2020: Ein umfassender Überblick über die Mobile-Gaming-Branche von 2019, der als Benchmark für die aktualisierten Ergebnisse des neuen Berichts diente. In Bezug auf Engagement und IAP-Einnahmen im Jahr 2019 stellte Unity fest, dass eine durchdachte Anzeigenimplementierung die Kundenbindung erhöhte, mehr Spieler konvertierte und zu IAP-Einnahmen beitrug. Bei Spielen, bei denen zuvor keine Anzeigen geschaltet wurden, stieg die D2.3-Retention um 7%1 und ein Anstieg des Prozentsatzes der Benutzer, die mindestens einen IAP gekauft haben, um 1.1%. Der heutige Bericht findet D302 Allein seit der Woche vom 8.8. März, als die Weltgesundheitsorganisation COVID-8 zu einer globalen Pandemie erklärte, stieg die Retention um 19%.

"Marketing und Werbeanpassung werden der Schlüssel zum Überleben sein - nicht nur für Spieleentwickler, sondern auch für Marken und Einzelhändler, die ihren Ansatz für diese neuen und veränderten Verbraucherverhalten strategisch weiterentwickeln können", fügte Shumaker hinzu. "Diejenigen, die den Wert des Spielpublikums verstehen und Spielewerbung jetzt in ihre digitalen Ausgaben einbeziehen können, werden ihrer Konkurrenz weiter voraus sein, wenn die Verbraucher ein Gleichgewicht nach der Pandemie finden."

Der Bericht enthält mehrere wertvolle Erkenntnisse für Spieleentwickler und -verleger sowie Werbetreibende in Bezug auf die Leistung der Monetarisierungsplattform von Unity, die ab Anfang 2020 mit Unity-Spielen erstellt wurden. Für eine kostenlose Kopie der Auswirkungen von Unitys COVID-19 auf die Verbraucher Die Spielebranche: 19 Imbissbuden aus dem COVID-19-Bericht finden Sie unter: www.unity.com/covid19-report.

1 Die Aufbewahrung der mobilen App D7 bezieht sich auf die Anzahl der Personen, die eine App 6 bis 7 Tage nach der Installation geöffnet haben. Diese Metrik ist traditionell nur für ein 28-Tage-Zuordnungsfenster verfügbar.

2 Mobile App D30-Aufbewahrung bezieht sich auf die Anzahl der Personen, die eine App 30 Tage nach der Installation geöffnet haben.

Über Unity Technologies

Unity ist die weltweit führende Plattform zum Erstellen und Betreiben von Echtzeit-3D-Inhalten (RT3D). Entwickler, die von Spieleentwicklern bis zu Künstlern, Architekten, Automobildesignern, Filmemachern und anderen reichen, nutzen Unity, um ihre Fantasie zum Leben zu erwecken. Die Plattform von Unity bietet eine umfassende Reihe von Softwarelösungen zum Erstellen, Ausführen und Monetarisieren interaktiver 2D- und 3D-Inhalte in Echtzeit für Mobiltelefone, Tablets, PCs, Konsolen sowie Augmented- und Virtual-Reality-Geräte. Das über 1,400 Mitarbeiter umfassende Forschungs- und Entwicklungsteam des Unternehmens hält Unity an der Spitze der Entwicklung, indem es mit Partnern zusammenarbeitet, um einen optimierten Support für die neuesten Versionen und Plattformen sicherzustellen. Von Unity-Entwicklern entwickelte Apps wurden 2019 mehr als drei Milliarden Mal pro Monat auf mehr als zwei Milliarden einzigartigen Geräten heruntergeladen. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.unity.com.

Kontakte

Amanda Taggart
Unity-Kommunikation
amandat@unity3d.com
+1 310-980-9587

Ryan M. Wallace
Unity-Kommunikation
ryan.wallace@unity3d.com
+1 917-442-2305

Richard Barnes
Unity-Kommunikation
richard.barnes@unity3d.com
+44 7496 006 906

Quelle BUSINESS WIRE