Telefonkonferenz des Unternehmens am Mittwoch, 17. Juni 2020, um 11:00 Uhr (MEZ)

LONDON– (BUSINESS WIRE) -$ GAN #Verdienste–GAN Limited ("GAN" oder das "Unternehmen") (NASDAQ: GAN), ein führender Business-to-Business-Anbieter von Internet-Glücksspielsoftware-as-a-Service-Lösungen für die US-amerikanische landbasierte Casinoindustrie, gab heute seine bekannt Betriebs- und Finanzergebnisse für die drei Monate zum 31. März 2020.

Management-Kommentar

Dermot Smurfit, CEO von GAN, erklärte:

"2020 war ein Meilenstein für GAN, und unsere Ergebnisse für das erste Quartal 2020 entsprachen den Erwartungen. In einer Zeit, in der die globale Pandemie weltweit große Tragödien und wirtschaftliche Turbulenzen verursachte, hatten wir das Glück, aufgrund des reinen Online-Charakters unseres Geschäfts nicht nur das normale Geschäft fortzusetzen, sondern auch einen äußerst erfolgreichen Börsengang abzuschließen und Nasdaq Listing. Aufbauend auf dieser positiven Dynamik haben wir kürzlich die Cordish Gaming Group als neuen Kunden für Echtgeld-Internet-Glücksspiele im Bundesstaat Pennsylvania bekannt gegeben.

"Im Wesentlichen alle unsere landbasierten Casino-Kunden mussten im März ihren physischen Betrieb aufgrund der globalen Pandemie einstellen, was zu einer Zunahme des Online-Glücksspiels beitrug. Wir haben in den Monaten März, April und Mai sowohl in New Jersey als auch in Pennsylvania einen deutlichen Anstieg des Gewinns von Internet-Spielen verzeichnet und in unserem anderen Schlüsselmarkt Italien eine ähnliche Verlagerung vom Glücksspiel im Einzelhandel zum Online-Glücksspiel festgestellt. Während Sportwetten durch die Absage der meisten großen Sportereignisse erheblich beeinflusst wurden, wurde unser Sportwettengeschäft in der Vergangenheit von der NFL-Saison bestimmt, die voraussichtlich mit ihrem ersten offiziellen Spiel im September zurückkehren wird. Simuliertes Spielen ist für GAN nach wie vor eine immense Chance, zumal viele Einzelhandelsimmobilien geschlossen wurden. Wir haben uns gefreut, neue Gewinne für simulierte Gaming-Kunden, Penn National Gaming und den Snoqualmie Indian Tribe, bekannt zu geben und arbeiten daran, im weiteren Verlauf des Jahres 2020 mehrere neue Kundenchancen in unserer Pipeline sowohl für Echtgeld-Internet-Glücksspiele als auch für simulierte Spiele zu sichern aufregende Zeit für GAN, und wir freuen uns darauf, die immense Chance zu nutzen. "

Abschluss des US-Börsengangs (nach Quartalsende)

Am 5. Mai 2020 hat GAN Limited eine Reorganisation und einen Aktienaustausch abgeschlossen, nach denen alle ausstehenden Stammaktien von GAN plc erworben wurden. Der in dieser Gewinnmitteilung enthaltene Konzernabschluss bezieht sich auf die Geschäftstätigkeit von GAN plc für den Zeitraum zum 31. März 2020 auf der Grundlage, dass es der Vorgänger von GAN Limited ist und nach der Umstrukturierung eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von GAN Limited geworden ist.

Am 7. Mai 2020 schloss GAN Limited seinen Börsengang in den USA ab, bei dem insgesamt 7,337,000 Stammaktien zu einem Preis pro Aktie von 8.50 USD an die Öffentlichkeit verkauft und ein Bruttoerlös von 62.4 Mio. USD erzielt wurden. Aktien von GAN Limited werden am Nasdaq Capital Market unter dem Handelssymbol "GAN" gehandelt.

Finanzüberblick über das erste Quartal 2020

  • Umsatz von 7.7 Mio. USD gegenüber 9.6 Mio. USD im Vorjahreszeitraum, in dem im Vorjahreszeitraum 4.9 Mio. USD sonstiger Umsatz aufgrund von Hardwareverkäufen und der Lizenzierung des strategischen US-Patents von GAN enthalten waren
  • Steigerung des SaaS-Umsatzes mit Echtgeld-Internet-Spielen („RmiG“) um 108% gegenüber dem Vorjahr auf 4.7 Mio. USD
  • Steigerung des Umsatzes von RmiG Service um 63% gegenüber dem Vorjahr auf 1.5 Mio. USD
  • Auf die Vereinigten Staaten entfielen 81% des Umsatzes
  • Den Anteilseignern zurechenbarer Gewinn von 0.5 Mio. USD (Q1 2019: 2.2 Mio. USD)
  • Bereinigtes EBITDA1 von 2.6 Mio. USD (Q1 2019: 3.8 Mio. USD)

1 Das bereinigte EBITDA ist eine unternehmensspezifische Non-GAAP-Kennzahl und schließt Nettofinanzierungskosten, Steuern, Abschreibungen, aktienbasierte Vergütungsaufwendungen, Wertminderungen von immateriellen Vermögenswerten, außergewöhnliche IPO-Kosten und andere Posten aus, die die Direktoren als einmalig betrachten und einmal in der Natur.

GAN plc

Umsatz nach Geschäftstätigkeit und Segment (ungeprüft)

 

 

 

 

Für die drei Monate endete
März 31
(In Tausend)

 

 

 

 

2020

(Ungeprüft)

 

 

2019

(Ungeprüft)

 

Echtgeld iGaming

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SaaS-Einnahmen

 

 

 

 

4,746

 

 

 

2,279

 

Service-Einnahmen

 

 

 

 

1,509

 

 

 

924

 

Andere

 

 

 

 

-

 

 

 

4,904

 

Simuliertes iGaming

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SaaS-Einnahmen

 

 

 

 

1,187

 

 

 

1,208

 

Service-Einnahmen

 

 

 

 

228

 

 

 

275

 

Gesamt:

 

 

 

 

7,670

 

 

 

9,590

 

Der Umsatz im ersten Quartal 2019 in Höhe von 9.6 Mio. USD beinhaltete den sonstigen Umsatz in Höhe von 4.9 Mio. USD aufgrund von Hardwareverkäufen und der Lizenzierung des strategischen US-Patents von GAN, was zu einem Rückgang des Gesamtumsatzes um 1.9 Mio. USD oder 20% gegenüber dem Vorjahr auf 7.7 Mio. USD beitrug Million. Ohne sonstige Umsatzerlöse stieg der Umsatz im ersten Quartal 2020 um 7.7% gegenüber dem Vorjahr um 64%, was auf ein Wachstum des Umsatzes von RmiG SaaS in Höhe von 2.5 Mio. USD oder 108% und des Umsatzes von RmiG Service in Höhe von 0.6 Mio. USD oder 63% zurückzuführen ist Ausbau bestehender US-Kunden und -Geschäfte sowie das Ergebnis der Verabschiedung von Vorschriften durch neue Bundesstaaten, die Online-Echtgeldspiele und Sportwetten ermöglichen.

GAN plc
Geografische Analyse der Einnahmen (ungeprüft)

Diese Analyse wird anhand des Standorts der juristischen Person des Kunden ermittelt.

 

Für die drei Monate endete
März 31
(In Tausend)

 

 

 

2020

(Ungeprüft)

 

 

2019

(Ungeprüft)

 

Großbritannien und Kanalinseln

 

 

210

 

 

 

3

 

Italien

 

 

1,200

 

 

 

1,230

 

USA

 

 

6,251

 

 

 

8,312

 

Übrigen Welt

 

 

9

 

 

 

45

 

Gesamt:

 

 

7,670

 

 

 

9,590

 

GAN plc

Betriebskosten (ungeprüft)

 

 

Zeitraum abgelaufen
März 31,
(In Tausend)

 

 

Als ein
Prozentsatz
von Einnahmen

 

 

Ändern
(2020 zu 2019)

 

 

 

2020

(Ungeprüft)

 

 

2019

(Ungeprüft)

 

 

2020

 

 

2019

 

 

($ 000)

 

 

%

 

Betriebsaufwand

 

4,389

 

 

 

3,340

 

 

 

57.2

%

 

 

34.8

%

 

 

1,049

 

 

 

31.4

%

 

Die betrieblichen Aufwendungen erhöhten sich aufgrund von: (1) Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Börsengang des Unternehmens in den USA, (2) zusätzlichen laufenden Aufwendungen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens als US-amerikanisches Berichtsunternehmen, (3) Ausweitung der Geschäftstätigkeit zur Unterstützung des Unternehmens erwartete Zuwächse bei Kunden und Umsatz und (4) erhöhte aktienbasierte Vergütung. Der Anstieg der Betriebskosten wurde teilweise durch einen Anstieg der Wechselkursgewinne um 0.8 Mio. USD ausgeglichen, da der US-Dollar gegenüber dem britischen Pfund Sterling und dem bulgarischen Lev gestiegen ist.

Das Unternehmen geht aus den oben genannten Gründen davon aus, dass die Betriebskosten im zweiten Quartal und darüber hinaus in US-Dollar steigen werden.

Betriebsüberblick über das erste Quartal 2020 und aktuelle Entwicklungen

  • Im Januar 2020 kündigte GAN den neuen simulierten Spielekunden Snoqualmie Indian Tribe an, der das Snoqualmie Casino außerhalb von Seattle besitzt und betreibt. Das Casino verfügt über eine 51,000 Quadratmeter große Spielfläche mit 54 klassischen Tischspielen und 1,700 Spielautomaten und ist Sponsor und Branding-Partner der Seattle Seahawks, ihres lokalen NFL-Teams. Diese Vereinbarung ermöglicht es dem Snoqualmie-Indianerstamm, eine erweiterte Suite von Online-Spielen und -Diensten in der gesamten Region und darüber hinaus bereitzustellen, und bietet GAN die Möglichkeit, dem Snoqualmie-Indianerstamm Sportwetten anzubieten, falls Gesetze und entsprechende behördliche Genehmigungen in Kraft treten sollten. der Bundesstaat Washington.
  • GAN verwaltete seine Technologieplattform während des zweiten und ersten legalen Online-Wett-Erlebnisses in New Jersey während des Super Bowl LIV operativ. Eine Rekordzahl aktiver Echtgeld-Internet-Spieler nutzte die Technologieplattform von GAN, um am 2. Februar 2020 sowohl auf Sport- als auch auf Casinospiele zu wetten.
  • Im März 2020 bestätigte GAN, dass es seine Technologieplattform zusammen mit bestimmten operativen Diensten sowohl für die fünf landgestützten Kewadin-Casino-Immobilien des Sault Tribe of Chippewa Indians als auch für einen bestehenden großen US-Casino-Betreiber von GAN bereitstellen wird.
  • Im Mai 2020 beauftragte die Cordish Gaming Group, die globale Gaming-Abteilung von The Cordish Companies, GAN als Anbieter von Unternehmenssoftwareplattformen mit der Stromversorgung ihres neuen "PlayLive!" Internet-Glücksspielgeschäft mit Markenzeichen im Bundesstaat Pennsylvania, das die Entwicklung von zwei neuen Live! -Spieleinrichtungen in Philadelphia und Pittsburgh ergänzt, darunter das Live! Casino & Hotel.
  • Mit Wirkung zum 1. Juni 2020 stieg die Größe des Verwaltungsrats des Unternehmens von vier auf fünf, und Frau Karen Flores, im Januar 2020 zum Chief Financial Officer von GAN ernannt, wurde in den Verwaltungsrat berufen. Frau Flores wird zusammen mit David Goldberg eine Direktorin der Klasse 2022 sein. Die anderen Direktoren sind Michael Smurfit Jr. (Klasse 2021) und Dermot Smurfit und Seamus McGill (Klasse 2023).

Umsatzausblick 2020

GAN bekräftigt seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2020 zwischen 37 und 39 Millionen US-Dollar, die das Unternehmen zuvor im endgültigen Prospekt für seinen am 5. Mai 2020 bei der SEC eingereichten Börsengang in den USA veröffentlicht hatte.

Ergebnisse des ersten Quartals 2020 | Telefonkonferenz / Webcast-Details

Das GAN-Managementteam wird am Mittwoch, 17. Juni 2020, um 11 Uhr EDT / 8 Uhr PDT eine Telefonkonferenz für Analysen und Investoren abhalten.

Bitte verwenden Sie die folgenden Einwahlnummern:
UK Teilnehmer: +44 (0) 800 756 3429
Teilnehmer aus den USA und Kanada: + 1 877-407-8629
Internationale Teilnehmer: + 1 201-493-6715

Die Pressemitteilung und Präsentation der Ergebnisse des ersten Quartals 2020 können von der Website des Unternehmens heruntergeladen werden. www.GAN.com.

Der Anruf wird auch über das Internet über den folgenden Link übertragen: https://78449.themediaframe.com/dataconf/productusers/gan/mediaframe/38689/indexl.html

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen, sollten als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden, einschließlich, ohne Einschränkung, Aussagen zu Unsere Umsatzprognose für 2020, unsere erwarteten Trends bei Umsatz und Betriebskosten, die erwarteten Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unsere Geschäftstätigkeit und Branche sowie Aussagen mit den Worten "erwarten", "beabsichtigen", "planen". glauben, "" projektieren "," prognostizieren "," schätzen "," können "," sollten "," antizipieren "und ähnliche Aussagen zukünftiger oder zukunftsgerichteter Natur. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen des Managements. Diese Aussagen sind weder Zusagen noch Garantien, sondern beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden . Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Abgabe gültig sind. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Über GAN Limited

GAN ist ein führender Business-to-Business-Anbieter von Internet-Glücksspielsoftware-as-a-Service-Lösungen für die landgestützte US-Casinoindustrie. GAN hat mit GameSTACK ™ ein proprietäres Unternehmenssoftwaresystem für Internet-Glücksspiele entwickelt, das hauptsächlich an landgestützte US-Casino-Betreiber als schlüsselfertige Technologielösung für reguliertes Echtgeld-Internet-Glücksspiel lizenziert wird, das Internet-Spiele, Internet-Sportspiele und virtuelles simuliertes Spielen umfasst.

GAN plc

Verkürzte Konzern-Gesamtergebnisrechnung (ungeprüft)

für die am 31. März 2020 und 2019 endenden drei Monate

(in Tausend, außer für Freigabedaten)

 

 

 

 

 

 

Für die drei Monate zum 31. März

 

 

 

 

 

 

2020

(Ungeprüft)

 

 

2019

(Ungeprüft)

 

Einnahmen

 

 

 

 

 

 

7,670

 

 

 

9,590

 

Umsatzkosten

 

 

 

 

 

 

2,579

 

 

 

3,880

 

Bruttoertrag

 

 

 

 

 

 

5,091

 

 

 

5,710

 

Verwaltungsaufwendungen

 

 

 

 

 

4,389

 

 

 

3,340

 

Geschäftsaufwand

 

 

 

 

 

 

4,389

 

 

 

3,340

 

Profitieren Sie vom operativen Geschäft

 

 

 

 

 

702

 

 

 

2,370

 

Nettofinanzierungskosten

 

 

 

 

 

24

 

 

 

32

 

Ergebnis vor Steuern

 

 

 

 

 

 

678

 

 

 

2,338

 

Ertragsteueraufwand

 

 

 

 

 

(145)

 

 

 

(146)

 

Periodenergebnis, das den Anteilseignern zuzurechnen ist

 

 

533

 

 

 

2,192

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstiges Gesamtergebnis / (Verlust)

 

 

 

 

 

 

 

 

Posten, die später nicht in den Gewinn oder Verlust umgegliedert werden sollen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Umrechnungsdifferenz bei der Umrechnung von Fremdwährungen

 

 

(1,261)

 

 

 

(145)

 

Gesamter Gesamtverlust für den Zeitraum, der den Anteilseignern der Gesellschaft zuzurechnen ist:

 

 

(728)

 

 

 

2,047

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnis je Aktie, das den Stammaktionären zuzurechnen ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unverwässertes Ergebnis je Aktie (USD)

 

 

 

 

 

 

0.0062

 

 

 

0.0257

Verwässertes Ergebnis je Aktie (USD)

 

 

 

 

 

 

0.0055

 

 

 

0.0239

GAN plc

Verkürzte Zwischenbilanz (ungeprüft)

(In Tausend)

 

 

 

 

 

31. März 2020

 

 

Dezember 31,

 

Maschinen

(Ungeprüft)

2019

Langfristige Vermögenswerte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immaterielle Vermögenswerte

 

 

 

 

 

 

4,985

 

 

 

5,164

 

Sachanlagen

 

 

 

 

 

 

192

 

 

 

190

 

Nutzungsrechte

 

 

 

 

 

 

1,094

 

 

 

1,334

 

Leasingeinlagen

 

 

 

 

 

 

111

 

 

 

115

 

Vertragskosten

 

 

 

 

 

 

55

 

 

 

57

 

Summe der langfristigen Vermögenswerte

 

 

 

 

 

 

6,437

 

 

 

6,860

 

Umlaufvermögen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

 

 

 

 

 

 

5,986

 

 

 

10,098

 

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen

 

 

 

 

 

 

9,135

 

 

 

5,974

 

F & E-Steuergutschrift

 

 

 

 

 

 

-

 

 

 

1,127

 

Inventurzählung

 

 

 

 

 

 

827

 

 

 

883

 

Anzahlungen

 

 

 

 

 

 

1,968

 

 

 

1,061

 

Leasingeinlagen

 

 

 

 

 

 

77

 

 

 

80

 

Vertragskosten

 

 

 

 

 

 

23

 

 

 

29

 

Gesamten Umlaufvermögens

 

 

 

 

 

 

18,016

 

 

 

19,252

 

Gesamtvermögen

 

 

 

 

 

 

24,453

 

 

 

26,112

 

Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzfristige Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handels- und sonstige Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

6,539

 

 

 

6,760

 

Vertragsverbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

2,095

 

 

 

3,023

 

Aktueller Teil der Leasingverbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

515

 

 

 

692

 

Summe kurzfristige Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

9,149

 

 

 

10,475

 

Langfristige Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leasingverbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

466

 

 

 

535

 

Gesamtverbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

9,615

 

 

 

11,010

 

Gerechtigkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktienkapital

 

 

 

 

 

 

1,284

 

 

 

1,280

 

Teile den Premium Account

 

 

 

 

 

 

38,641

 

 

 

38,558

 

Währungsumrechnungsreserve

 

 

 

 

 

(3,148)

 

 

 

(1,887)

 

Kumuliertes Defizit

 

 

 

 

 

 

(21,939)

 

 

 

(22,849)

 

Gesamtkapital

 

 

 

 

 

 

14,838

 

 

 

15,102

 

Summe Eigenkapital und Verbindlichkeiten

 

 

 

 

 

 

24,453

 

 

 

26,112

 

Grundlagen der Vorbereitung

Die vorstehenden Finanzinformationen in dieser Pressemitteilung werden gemäß den Ansatz- und Bewertungsanforderungen der International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt, sofern nicht anders angegeben. Die Darstellung der Zwischenergebnisse wurde nicht gemäß IAS 34 Zwischenberichterstattung erstellt.

Die Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden, die bei der Erstellung der verkürzten vorläufigen konsolidierten Finanzinformationen angewendet wurden, stimmen mit denen überein, die bei der Erstellung des nicht gesetzlichen Abschlusses des Konzerns für die am 31. Dezember 2018 und 2019 endenden Geschäftsjahre im endgültigen Prospekt für unsere US-Erstöffentlichkeit befolgt wurden Angebot, eingereicht bei der SEC am 5. Mai 2020.

Die in diesem Dokument enthaltenen Finanzinformationen werden in US-Dollar (USD) dargestellt, der Präsentationswährung des Unternehmens.

GAN plc

Bereinigtes EBITDA (ungeprüft)

 

 

 

Für die drei Monate zum 31. März

(In Tausend)

 

 

 

2020

(Ungeprüft)

 

 

2019

(Ungeprüft)

 

 

 

 

Periodenergebnis, das den Anteilseignern zuzurechnen ist

 

$

533

 

 

$

2,192

 

Zurück hinzufügen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Nettofinanzierungskosten

 

 

24

 

 

 

32

 

Ertragsteueraufwand

 

 

145

 

 

 

146

 

Abschreibungen

 

 

162

 

 

 

181

 

Abschreibungen

 

 

794

 

 

 

1,157

 

EBITDA

 

 

1,658

 

 

 

3,708

 

Aktienbasierter Zahlungsaufwand

 

 

377

 

 

 

130

 

Außergewöhnliche Kosten - IPO-Transaktion verbunden

 

 

554

 

 

 

-

 

Bereinigtes EBITDA

 

 

2,589

 

 

 

3,838

 

Verwendung von Non-GAAP-Finanzinformationen

Das Management von GAN verwendet verschiedene Non-GAAP-Finanzkennzahlen zur Analyse und Bewertung der Gesamtleistung des Geschäfts, einschließlich des bereinigten EBITDA. GAN definiert das bereinigte EBITDA als Ertrag / Verlust, der den Anteilseignern ohne Nettofinanzierungskosten, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen zuzurechnen ist, angepasst, um die Auswirkungen von einmaligen Posten, wesentlichen nicht zahlungswirksamen Posten, aktienbasierten Zahlungsaufwendungen und anderen Posten auszuschließen Nach Ansicht unseres Verwaltungsrates spiegeln sie nicht die zugrunde liegende Leistung des Geschäfts wider.

GAN verwendet das bereinigte EBITDA (1) als Maß für den Vergleich der operativen Leistung von Periode zu Periode, da es die Auswirkungen von Posten beseitigt, die nicht direkt aus dem Kerngeschäft resultieren, und (2) als Mittel zur Bewertung seiner Kerngeschäftsleistung im Vergleich zu anderen in der Industrie, weil es einige der Effekte eliminiert, die durch Unterschiede in der Kapitalstruktur, Abschreibungen, Steuereffekten und einmaligen Ereignissen entstehen. Die Darstellung des bereinigten EBITDA soll nicht isoliert oder als Ersatz für eine nach GAAP erstellte Kennzahl verwendet werden. Das bereinigte EBITDA, wie es von GAN definiert wird, ist möglicherweise nicht mit Kennzahlen mit ähnlichen Titeln vergleichbar, die von anderen Unternehmen unserer Branche verwendet werden, und das bereinigte EBITDA kann Finanzinformationen ausschließen, die einige Anleger für wichtig halten, um unsere Leistung zu bewerten.

GAN plc

Leistungsindikatoren (ungeprüft)

Das GAN-Management verwendet die folgenden Key Performance Indicators ("KPIs") als Indikatoren für Trends und Ergebnisse des Geschäfts. Diese KPIs geben dem Management einen Hinweis auf den Grad des Engagements zwischen dem Spieler und den Plattformen des Unternehmens. Für die Quantifizierung dieser KPIs ist weder eine Schätzung erforderlich, noch stellen sie GAAP-basierte Messungen dar. Diese KPIs unterliegen verschiedenen Risiken wie Kundenkonzentration, Wettbewerb, Lizenzierung und Regulierung sowie makroökonomischen Bedingungen.

 

 

Für die drei Monate endete

 

März 31,

 

 

2020

 

 

2019

 

Sonstige Betriebsdaten

 

 

 

 

 

Aktive Spielertage

 

 

9,027,495

 

 

 

5,285,115

 

Bruttoeinnahmen des Betreibers

 

$

141,888,167

 

 

$

59,316,608

 

Durchschnittlicher Umsatz für täglich aktive Benutzer

 

$

15.72

 

 

$

11.22

 

Aktive Spielertage

GAN definiert Active Player-Days als einzigartige Personen, die sich jeden Tag anmelden und spielen (entweder mit echtem Geld spielen oder mit virtuellen Credits spielen, die in simuliertem iGaming verwendet werden), aggregiert während des Kalenderjahres. Zur Veranschaulichung: Eine (1) einzelne Person, die sich jeden Tag in einem Kalenderjahr anmeldet und spielt, würde insgesamt 365 aktive Spielertage darstellen. Active Player-Days bieten einen Indikator für die konsistente und tägliche Interaktion, die Einzelpersonen mit unseren Plattformen haben. Mit Active Player-Days können Management und Benutzer nicht nur die Gesamtzahl der Benutzer verstehen, die mit der Plattform interagieren, sondern auch eine Vorstellung davon bekommen, wie häufig Benutzer mit der Plattform interagieren, da jemand, der sich anmeldet und mehrere Tage spielt, während des Zeitraums schwerer gewichtet wird als der Benutzer, der sich nur an einem Tag anmeldet und spielt.

Der Anstieg der Active Player-Days im ersten Quartal 2020 gegenüber 2019 war in erster Linie auf die anhaltende Expansion bestehender US-Kunden und -Geschäfte sowie auf das Ergebnis der Verabschiedung von Vorschriften durch neue Bundesstaaten zurückzuführen, die Online-Echtgeld- und Sportspiele ermöglichen, sowie auf die Auswirkungen von COVID-19-Szenario (weiter oben in dieser Ankündigung beschrieben).

Bruttoeinnahmen des Betreibers

GAN definiert den Bruttoumsatz des Betreibers als die Summe des Bruttoumsatzes seiner Firmenkunden mit simuliertem iGaming, des Bruttoumsatzes mit Spielen mit echtem Geld reguliertem iGaming und des Bruttosportgewinns mit echtem Geld reguliertem Sportwetten. Der Bruttobetreiberumsatz, der mit keiner GAN-Finanzinformation vergleichbar ist, gibt dem Management und den Benutzern einen Hinweis auf den Umfang der Transaktionen, die über die Plattformen der Unternehmenskunden von GAN abgewickelt wurden, und ermöglicht dem Management, den Umfang der Aktivitäten zu verstehen, die die IP-Adresse von GAN verarbeitet.

Der Anstieg des Bruttoumsatzes der Betreiber im ersten Quartal 2020 im Vergleich zu 2019 ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass GAN im Laufe des Jahres 2019 neue Kunden in neuen Bundesstaaten eingeführt hat, die Gesetze in Bezug auf iGaming verabschieden, wodurch sowohl die aktiven Akteure als auch der auf unseren Plattformen verarbeitete Handle erhöht werden.

Durchschnittlicher Umsatz für täglich aktive Benutzer ("ARPDAU")

GAN definiert den durchschnittlichen Umsatz für täglich aktive Benutzer ("ARPDAU") als Bruttoumsatz des Betreibers geteilt durch die identifizierte Anzahl aktiver Spielertage. Mit ARPDAU kann das Management den Wert für den täglichen Benutzer messen und die Benutzerinteraktion mit den Plattformen verfolgen. Dies hilft sowohl dem Management als auch den Benutzern von Abschlüssen, den Wert für den Benutzer zu verstehen, der durch Marketingbemühungen und Datenanalysen auf den GAN-Plattformen bestimmt wird.

Der Anstieg des ARPDAU im ersten Quartal 2020 gegenüber 2019 war hauptsächlich auf eine Verschiebung des Umsatzmix in Richtung des renditestärksten Segments zurückzuführen, nämlich der US-amerikanischen RmiG.

Kontakte

Investoren:
GAN
Jack Wielebinski
Leiter Investor Relations
(214) 799-4660
jwielebinski@GAN.com

Die Equity-Gruppe
Adam Prior
(212) 836-9606
aprior@equityny.com

Carolyne Sohn
(415) 568-2255
csohn@equityny.com

Quelle BUSINESS WIRE