Ubisoft und Logitech im Auge des Sturms wegen schwerer Vorwürfe wegen Sexualverbrechen. Versuchen wir, diese traurigen Episoden zu klären.

Der erste Fall würde den Ubisoft Brand Marketing Manager betreffen Andrien Gbinigiewegen Vergewaltigung angeklagt Senior Account Executive Gaming von Kairos Media Kate Johnson. Das gleiche beschrieb das Verhalten des Mannes, damals Community Manager für die Assassin's Creed-Saga, in einem detaillierten Tweet, den wir berichten.

Ein weiterer Vorwurf stammt auch von dem an John Silvester gerichteten Community- und Influencer-Manager für Save the Children US Steinkinn, Assoziierter Direktor für Öffentlichkeitsarbeit des französischen Softwarehauses:

Ubisoft reagierte schnell auf diese Anschuldigungen und veröffentlichte die folgende Nachricht:

Wir sind zutiefst besorgt über diese Anschuldigungen. Wir nehmen jeden Fall von Gewalt oder Belästigung sehr ernst und prüfen die Vorwürfe genau, um unsere nächsten Maßnahmen zu bestimmen.

Leider ist das Phänomen keineswegs auf das einzelne Unternehmen beschränkt, sondern wir erfahren auch, dass Logitechs Creator Relations auch Alex Monney Er wurde beschuldigt, mehrere Opfer schikaniert zu haben.

Wir werden Sie über diese traurigen Episoden auf dem Laufenden halten, von denen wir hoffen, dass ernsthafte Maßnahmen ergriffen werden.