In den 90er Jahren kam es vor allem bei Rennspielen häufig vor, dass man so hart daran arbeitete, einen Weg zu finden, um von der Strecke abzukommen, dass Pannen fast a Nebenspaß. Die Entwickler von Star Wars-Episode I: Rennfahrer sie könnten die gleiche Interpretation gehabt haben.

Der Titel, der kürzlich über eShop auf Nintendo Switch verbreitet wurde, scheint von denselben Problemen betroffen zu sein wie die Originalversion, die zu diesem Zeitpunkt auf Nintendo 64 veröffentlicht wurde. Ein Benutzer hat den fraglichen Fehler entdeckt, ihn aufgegriffen und direkt auf veröffentlicht redditund weckte das Interesse mehrerer Zuschauer.

Eine interessante Panne, die ich als Kind auf dem N64 bei Star Wars Racer gefunden habe. Ich habe festgestellt, dass es auf der heute veröffentlichten Switch-Version repliziert werden kann. Es gibt eine fantastische Aussicht, die Sie nie sehen sollten. von NintendoSwitch

Durch die fragliche Panne ist es möglich Verlassen Sie die festgelegte Route und erkunde einen Teil der Karte, auf den in Star Wars Episode I: Racer nicht zugegriffen werden kann, und erreiche schließlich die Unermesslichkeit der kosmischen Leere.