Crash Bandicoot 4: Es ist an der Zeit, laut Titelseite im Xbox Store Mikrotransaktionen zu enthalten, aber das Entwicklungsteam bestreitet dies.

Nach einer Reihe von Gerüchten wurde Perameles neuer Titel schließlich durch bekannt gegeben offizieller Anhänger.

Die Besorgnis trat jedoch sofort aufgrund der Spieleseite im Xbox Store auf, auf der das erwähnt wird Vorhandensein von Einkäufen im Spiel, wahrscheinlich bezogen auf Häute und kosmetische Gegenstände. Die Antwort des Entwicklers ließ nicht lange auf sich warten, wie Sie dem Tweet entnehmen können. dieses Gerücht definitiv zu leugnen.

Keine Mikrotransaktion, die Verpackung häutet Total röhrenförmig wird in allen digitalen Versionen des Titels enthalten sein.

Sicherlich Nachrichten, die Fans der Saga begeistern werden, finden Sie nicht?