REDWOOD CITY, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Electronic Arts Inc. (NASDAQ: EA) gab heute bekannt, dass die Hauptversammlung 2020 als virtuelles Nur-Audio-Treffen online unter stattfinden wird www.virtualshareholdermeeting.com/EA2020. Aufgrund anhaltender gesundheitlicher Bedenken und physischer Distanzierungsanforderungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie wird das Treffen in diesem Jahr nur virtuell stattfinden und kann nicht persönlich besucht werden.

Die virtuelle Jahresversammlung findet am 2. August 00 um 6 Uhr pazifischer Zeit statt. Aktionäre, die zum Geschäftsschluss am Stichtag 2020. Juni 12 ihren Geschäftsschluss haben, sind berechtigt, an der Versammlung teilzunehmen. Um zur Hauptversammlung zugelassen zu werden, müssen die Aktionäre die 2020-stellige Kontrollnummer eingeben, die auf ihrer zuvor verteilten Mitteilung über die Internetverfügbarkeit von Proxy-Materialien oder Proxy-Karten angegeben ist.

Bitte beachten Sie, dass die in zuvor verteilten Proxy-Materialien enthaltene Vollmachtskarte nicht aktualisiert wird, um den Wechsel von einer persönlichen Besprechung zu einer rein virtuellen Besprechung widerzuspiegeln, sondern dennoch zur Abstimmung von Aktien im Zusammenhang mit der Hauptversammlung verwendet werden kann.

Unabhängig davon, ob die Aktionäre planen, an der virtuellen Hauptversammlung teilzunehmen oder nicht, fordert EA die Aktionäre nachdrücklich auf, vor der Versammlung nach einer der in den Vollmachtsunterlagen beschriebenen Methoden abzustimmen und ihre Stimmrechtsvertreter einzureichen. Aktionäre, die bereits abgestimmt haben, müssen keine weiteren Abstimmungsmaßnahmen ergreifen.

Weitere Einzelheiten zur Teilnahme, Abstimmung und virtuellen Teilnahme an der Hauptversammlung 2020 finden die Aktionäre in den zusätzlichen Vollmachtsunterlagen, die EA heute bei der Securities and Exchange Commission eingereicht hat. Diese Materialien finden Sie auch unter https://ir.ea.com/financial-information/sec-filings/default.aspx.

Über Electronic Arts

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler interaktiver Unterhaltung. Das Unternehmen entwickelt und liefert Spiele, Inhalte und Onlinedienste für mit dem Internet verbundene Konsolen, mobile Geräte und PCs.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte EA einen GAAP-Nettoumsatz von 5.5 Mrd. USD. EA hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für ein Portfolio von hochkarätigen Marken wie EA SPORTS ™ FIFA, Battlefield ™, Apex Legends ™, Die Sims ™, Madden NFL, Need for Speed ​​™ und Titanfall ™ Pflanzen vs. Zombies ™. Weitere Informationen zu EA finden Sie unter www.ea.com/news.

Sicherer Hafen für zukunftsgerichtete Aussagen

Im Verlauf der Präsentation kann Electronic Arts zukunftsgerichtete Aussagen zu zukünftigen Ereignissen oder zur zukünftigen finanziellen Leistung des Unternehmens machen, die Änderungen unterliegen. Aussagen, die Wörter wie "antizipieren", "glauben", "erwarten", "beabsichtigen", "schätzen", "planen", "vorhersagen", "suchen", "zielen", "werden", "können", "können" enthalten Wahrscheinlich, "sollte", "könnte" (und das Negative eines dieser Begriffe), "Zukunft" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen auch zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Leistung und spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements wider. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erörterten Ergebnissen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Unterschiede verursachen oder dazu beitragen können, gehören die in Teil I Punkt 1A des letzten Jahresberichts von Electronic Arts auf Formblatt 10-K für das am 31. März 2020 endenden Geschäftsjahr unter der Überschrift "Risikofaktoren" sowie in andere Dokumente, die wir bei der Securities and Exchange Commission eingereicht haben. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund zu überarbeiten oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakte

Chris Evenden
VP, Investor Relations
650.628.0255
cevenden@ea.com

John Reseburg
VP, Unternehmenskommunikation
650.628.3601
jreseburg@ea.com

Quelle BUSINESS WIRE