PS5

Sony drückt auf das Gaspedal und erhöht die Produktion von PS5 mit dem Ziel einer Verfügbarkeit von rd 10 Millionen Konsolen bis Ende 2020.

Laut einem Bericht von BloombergDas japanische Haus sah eine Verfügbarkeit von rd 5 Millionen Stück bis März 2021 Da die Verkäufe nach Covid-19 jedoch stark gestiegen sind, hat Sony beschlossen, die Einsätze zu erhöhen.

Die PS5-Produktion hat im vergangenen Juni Vollgas gegeben und die 5-Millionen-Konsolenschwelle wird voraussichtlich bis Ende erreicht sein September 2020mit der Prognose, die Verfügbarkeit zwischen Oktober und Dezember zu verdoppeln.

Zum Vergleich mit der letzten Generation wurden sie Ende 2013 an Händler ausgeliefert 4.5 Millionen PS4 und die 10-Millionen-Marke war erst im Juni 2014 gekürzt worden.