DUBLIN– (BUSINESS WIRE) -ResearchAndMarkets.com veröffentlichte einen neuen Artikel über die Videospielbranche "Trends in der Videospielbranche 2020: Konsolenhersteller steigern die Produktion, während die Nachfrage inmitten von COVID-19 anhält"

Spielefirmen wie Nintendo, Microsoft und Sony haben aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage nach Home Entertainment Probleme, die Nachfrage nach Konsolen zu befriedigen. Analysten gehen davon aus, dass sich diese Nachfrage wahrscheinlich fortsetzen wird, da sich immer mehr Verbraucher dem Glücksspiel als Unterhaltungsmittel zuwenden und mit Freunden in Verbindung bleiben. Nintendo hatte aufgrund von Verzögerungen bei der Herstellung von Coronaviren Schwierigkeiten, die Nachfrage nach der beliebten Switch-Konsole sowie dem Heimfitnessspiel Ring Fit Adventure zu befriedigen. Es wird jedoch berichtet, dass die Produktion seit Juni wieder aufgenommen wurde.

In Erwartung der gestiegenen Nachfrage nach Playstation 5-Konsolen bestellt Sony mindestens 50% mehr Geräte als ursprünglich für dieses Jahr geplant. Das Unternehmen hatte ursprünglich erwartet, im Jahr 2020 ungefähr sechs Millionen Konsolen zu produzieren, diese Zahl wird jedoch voraussichtlich auf ungefähr 9 Millionen steigen. Facebook steigert auch die Produktion seiner Oculus VR-Headsets mit dem Ziel, in der zweiten Hälfte des Jahres 2 bis zu 2020 Millionen Einheiten zu produzieren. Das Unternehmen wird Ende Juli mit der Massenproduktion eines neuen Headsets beginnen.

Den vollständigen Artikel und eine Liste verwandter Berichte zum Markt finden Sie unter "Trends in der Videospielbranche 2020: Konsolenhersteller steigern die Produktion, während die Nachfrage inmitten von COVID-19 anhält"

Über ResearchAndMarkets.com

ResearchAndMarkets.com ist die weltweit führende Quelle für internationale Marktforschungsberichte und Marktdaten. Wir versorgen Sie mit den neuesten Daten zu internationalen Märkten, Schlüsselindustrien, Top-Unternehmen, neuen Produkten und den neuesten Trends.

Research und Märkte bietet auch Kundenspezifische Forschung Dienstleistungen für gezielte, umfassende und maßgeschneiderte Forschung.

Kontakte

ResearchAndMarkets.com
Laura Wood, leitender Pressesprecher
press@researchandmarkets.com

Für EST Bürozeiten Rufen Sie 1-917-300-0470 an
Für gebührenfreie US / CAN-Anrufe 1-800-526-8630
Für GMT-Bürozeiten Rufen Sie + 353-1-416-8900 an

Quelle BUSINESS WIRE