Es ist kein Rätsel, dass Schall, der schnellste Igel der Videospiele, ist die Henne mit den goldenen Eiern von SEGA. In den letzten Jahren schwebte die Serie weiter zwischen Höhen und Tiefen und fand mit wieder Erfolg Sonic Mania und erneut zu beweisen, dass es einen Markt für die klassischen 2D-Plattformen gibt.

In diesem Zusammenhang während eines kürzlichen Interviews mit Otaquest, der Direktor des Sonic-Teams Takahashi Iizuka sprach über die unmittelbare Zukunft des Maskottchens SEGA und sagte, er wolle sich kümmern um der 2D- und 3D-Titel der Serie.

SAW Sonic 2D 3D Sonic Team„Es ist nicht lange her, dass die Unterscheidung begann klassisch e modern, begann im Jahr 2011 mit Sonic Generations. Schon zuvor gab es zusammen mit der 3D-Serie eine große Nachfrage nach einem 2D-Actionspiel wie der Serie Advance. Wir dachten zunächst daran, den alten Sonic für ein Projekt wieder in das Projekt zum 20. Jahrestag zu bringen, kamen dann aber die Anfrage nach einem neuen eigenständigen Titel, der 2017 zu Sonic Mania wurde. Wir möchten uns in Zukunft um unsere beiden Iterationen kümmern. "

Kurz gesagt, SEGA feiert den 30. Jahrestag seines Maskottchens. Dass die Zeit für die Ankündigung eines neuen Titels gekommen ist? Oder mehr als eine?