nach 5 Alter seit seiner Veröffentlichung auf Steam, Raketenliga wird die Plattform verlassen Ventil und es wird werden Free-to-Play. Die Ankündigung kam direkt vom Entwickler Psyonix durch ihren Beitrag im offiziellen Blog.

In den nächsten Monaten ist der langsame, aber unaufhaltsame Übergang zumEpischer Games Store. Sobald das Free-to-Play-Update online geht, Rocket League ist nicht mehr im Steam-Hauptgeschäft erhältlich.

Rocket League Epic Games StorePsyonix hat jedoch bereits bestätigt, dass jeder, dem das Spiel gehört, alle zukünftigen Updates erhält und dies nicht muss Launcher ändern. Zusätzlich wird der Entwickler belohnen Veteranen mit Göttern Legacy-Bonus. Nach der Aktualisierung können die Spieler den Fortschritt nutzen plattformübergreifendDaher wird auf allen Plattformen (ob PC oder Konsole) ein einziges Profil verwendet.