Die Ankündigung von Luca, nächster Animationsfilm von Pixar e in Italien gesetzt in einer generischen Küstenstadt, die der offensichtlichen Konformation des veröffentlichten Kunstwerks und dem Geburtsort des Autors des Films zuzuschreiben ist Ligurische Riviera.

Luca Pixar

Pixar Animation Studios gab heute bekannt, dass der nächste Film veröffentlicht wird Luca. Regie führt der Oscar-Nominierte Enrico Casarosa (La Luna) und produziert von Andrea Warren (Lava, Autos 3), Luca wird in den US-Kinos am ankommen Juni 18 2021.

Der ursprüngliche Animationsfilm spielt in einer wunderschönen Küstenstadt an der italienischen Riviera und handelt von einem Jungen, der während eines unvergesslichen Sommers, umgeben von Eis, Pasta und endlosen Rollerfahrten, eine Erfahrung des persönlichen Wachstums erlebt. Luca teilt diese Abenteuer mit seinem neuen besten Freund, aber der ganze Spaß wird von einem tiefen Geheimnis bedroht: Er ist tatsächlich ein Seemonster aus einer anderen Welt, die sich direkt unter der Wasseroberfläche befindet.

„Dies ist eine zutiefst persönliche Geschichte, nicht nur, weil sie an der italienischen Riviera spielt, an der ich aufgewachsen bin, sondern weil das Fest der Freundschaft im Mittelpunkt dieses Films steht. Freundschaften in der Kindheit bestimmen oft, wer wir werden wollen, und genau diese Bindungen stehen im Mittelpunkt unserer Geschichte Luca"Sagte Regisseur Enrico Casarosa. „Zusätzlich zur Schönheit und dem Charme des italienischen Meeres wird unser Film ein unvergessliches Sommerabenteuer erzählen, das Luca radikal verändern wird.

Wer weiß, wie viele "Luca", geboren in Genua, gerade im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen.