Lassen Sie mich, bevor ich mich mit dem eigentlichen Inhalt dieser Analyse befasse, einige Zeilen schreiben, in denen ich mir die Freiheit nehme, im vollen Geist dieser Redaktion über Videospiele zu sprechen. CrossCode, der neue Titel von Radical Fish Games, kommt dem perfekten Action-Rollenspiel sehr nahe, meiner bescheidenen Meinung nach. Natürlich werde ich auf die Gründe eingehen, die mich zu dieser Schlussfolgerung geführt haben, aber im Moment werde ich nur meine allgemeinen Gedanken hervorheben. Diese Arbeit hat mir von den ersten Minuten an die ganze Liebe der Entwickler zum Genre und vor allem zu den Spielern vermittelt. Es ist klar, dass jede Wahl und der gesamte Prozess der Schöpfung, die acht Jahre dauerte, haben sich ganz der Schaffung eines lustigen Erlebnisses verschriebenVerwässerung oder Unannehmlichkeiten. Dies ist natürlich nur meine persönliche Meinung und es gibt mehrere Gründe, warum jemand anders denken könnte. Aus diesem Grund sind Bewertungen schließlich objektiv. An diesem Punkt beende ich meinen Spiegel und tauche kopfüber in die Welt von CrossCode ein, die auf verfügbar ist PlayStation 4, Xbox One, Nintendo-Switch e PC.

Zehn von zehn Pixeln

Obwohl ich normalerweise mit der Analyse des Gameplays oder der Handlung beginne, sind die allerersten Elemente dieses Titels, die ins Schwarze treffen, zwei: die Grafik und sonor. Die Ästhetik von CrossCode sprudelt vor leuchtenden Farben, reizvollen Animationen und Details zu Details, die alle durch die zeitlose Technik von CrossCode hergestellt wurden Pixel-Kunst als hier mehr denn je gibt ein Gefühl der Perfektion. Die Porträts der Figuren, sowohl der Protagonisten als auch der Nebenfiguren, sind dank der zahlreichen und treffenden Gesichtsausdrücke gut gepflegt und voller Leben. Die verschiedenen Einstellungen (von Städten bis zu Dungeons) bieten eine Reihe von Atmosphären und Kompositionen in immer unterschiedlichen Farben, ohne jedoch Verwirrung zu stiften. Jedes wichtige Element, wie die Pfade und Objekte, mit denen Sie interagieren können, ist gut definiert und fällt selbst im Herzen der Aktion sofort auf. Die Menüs bieten auch eine detaillierte und vollständige Ästhetik als lesbar. Es ist wirklich schwierig, ein einzelnes Element zu finden, das mit allem anderen zusammenstößtAuch wenn die Kugeln bestimmter Gegner anfangs schwer zu bemerken sind - gewöhnen Sie sich frühzeitig daran, machen Sie sich keine Sorgen. Es besteht keine Notwendigkeit, weiter zu loben, Sie verstehen die Geschichte: Das Auge ist voll zufrieden, so wie ich.

CrossCode

Ma la musica. Jeder weiß, wie wichtig Soundtrack und Soundeffekte in einem Rollenspiel sind, so dass es ihm gelungen ist, einige Titel für den Olymp der Videospiele zu gewinnen (richtig, Undertale?). Das sage ich daher sehr gerne Die Melodie fällt auch in CrossCode auf. Vom Aufbau der Atmosphäre bis zur Übertragung des Charakters der Charaktere gibt es viele Rollen, die von diesem Sektor abgedeckt werden, und ebenso viele sind die Vorteile, die die Erfahrung daraus zieht. So wie die Fehler in der Grafik an den Fingern einer Hand gezählt werden können, gilt dies auch für störende Soundeffekte, die fast vollständig fehlen. Das Ohr schließt sich dem Auge an und verkündet sich zufrieden. Aber jetzt gehen wir zu einem anderen Teil des Körpers über, der Aufmerksamkeit benötigt: der Hand. Es ist Zeit, das Gameplay zu diskutieren.

Eine Arbeit, die zu unterhalten weiß

Wenn Sie an den klassischen Stil von Rollenspielen gewöhnt sind, werden Sie sich hier sofort wie zu Hause fühlen. Sie rennen entlang einer Karte, Sie besiegen die Monster, die unseren Weg behindern, Sie erhalten Ressourcen und Sie verbessern den Charakter durch bessere Ausrüstung und den unvermeidlichen Baum der Fähigkeiten. Die Geschichte wird durch eine Reihe von Hauptquests erzählt, wobei der Spieler sekundäre Ziele akzeptieren und verfolgen kann, um EXP und Geld zu sammeln oder seltene Gegenstände zu erhalten. Es ist jedoch klar, dass Radical Fish Games die Wünsche von Fans dieses Genres sehr gut kennt: Das gesamte System wurde entwickelt, um Ausfallzeiten zu reduzieren und den Spaß zu maximieren. Die meisten optionalen Quests können einfach durch Spielen ohne übermäßige Landwirtschaft oder Rückverfolgung ausgeführt werden. Die Karten sind voller versteckter Pfade, versteckter Truhen und Umwelträtsel, die ständig schnelle und unterschiedliche Herausforderungen bieten und auch dazu beitragen, die Monotonie der Reise von Punkt A nach Punkt B zu brechen. Monster erscheinen überall auf der Karte, können aber ignoriert und angegriffen werden Der Spieler kann nur direkt provoziert werden, sodass Sie Konfrontationen vermeiden können, wenn Sie andere Missionen erfüllen möchten. Ich könnte unzählige andere Beispiele dafür nennen, wie effektiv das Designstudio hinter CrossCode ist, um ein durchweg überzeugendes Erlebnis zu schaffen. Im Übrigen gibt es alles: bizarre NPCs, kontinuierliche Verweise auf die Kultur des Videospiels, Bosse von gigantischen Dimensionen und die typischen Parameter von Rollenspielen.

An diesem allerletzten Punkt finden wir jedoch den größten (und vielleicht einzigen) Fehler von CrossCode. Auf lange Sicht in der Tat in der Tat Das Charakter- und Fähigkeitsentwicklungssystem erweist sich für die große Menge an Inhalten als zu oberflächlich. Die geringe Anzahl freischaltbarer Fertigkeiten und neuer Kräfte hält nicht viele, viele Dungeons bereit, die manchmal die Dauer der Stunde überschreiten. Infolgedessen kommt das Gefühl, die maximale Stärke erreicht zu haben, etwas zu früh, insbesondere wenn Sie viel Zeit damit verbringen, Beute zu töten und Quests abzuschließen. Es ist kein sehr schwerwiegender Fehler, auch wenn man bedenkt, dass die meisten Zusammenstöße einfach durch Ignorieren der Kreaturen vermieden werden können, aber es wäre schön gewesen, einen verzweigten und tieferen Weg zu sehen.

Gaminception

Wir schließen die Überprüfung mit dem letzten unglaublich faszinierenden Element von CrossCode ab: seiner Welt. Abgesehen von der Handlung, die nicht zu originell, aber auf jeden Fall spannend ist, ist die Idee, das Abenteuer in einem MMO zu spielen, wirklich lobenswert. Der Titel spielt in CrossWorlds, einem Planeten, auf dem einst eine mysteriöse, technologisch fortschrittliche Gesellschaft lebte. Um die Geheimnisse der Menschen der Alten aufzudecken, haben Menschen die gesamte Oberfläche in ein Augmented-Reality-Videospiel verwandelt, an dem Menschen teilnehmen können, indem sie einen Avatar erstellen und ihn von der Erde aus fernsteuern. Nun ja: Wir sind in einem MMORPGund die vielen Charaktere, die wir auf unserer Reise treffen, sind sich dessen bewusst. Wir werden häufig von Patches, Betrug, Statistiken und ähnlichen Konzepten hören, die die Struktur des Videospiels selbst in ein Stück Geschichte und Kulisse verwandeln. Reine Freude, wenn Sie diesen narrativen Trope lieben.

CrossCode

Perfektes Ergebnis

Fazit: Wenn Sie Rollenspiele lieben, MÜSSEN Sie CrossCode ausprobieren. Jedes einzelne Element ist perfekt mit dem anderen verbunden, wodurch aus vielen Blickwinkeln ein vollständiges und unterhaltsames Erlebnis entsteht. Schade für die Tiefe, die mehr hätte gesteigert werden können, aber die großartige Grafik, der unvergessliche Soundtrack und das kuratierte Gameplay kompensieren dies voll und ganz. Der Preis ist mehr als richtig für die hohe Menge an Inhalten, mehr Grund zum Nachdenken.