Horizon Zero-DämmerungEin paar Stunden nach dem Start auf dem PC von Horizon Zero-Dämmerung, die lang erwartete Analyse von digital Foundry, jetzt ein echter Bezugspunkt für die Untersuchung des technischen Sektors von Videospielen. Und mit einer kleinen Überraschung das Ergebnis ist das einer großen Unzulänglichkeit.

Bei der technischen Prüfung durch Alex Battaglia mit aktualisierten Treibern und Patches für den ersten Tag werden in der PC-Version des Guerilla-Spieletitels mehrere kritische Punkte hervorgehoben. Tatsächlich scheinen die Mängel in Bezug auf Texturdetails und Bildratenstabilität auffällig zu sein, mit ziemlich schwerwiegenden Rucklerproblemen und bei einigen GPUs einer Leistung, die zusammenbricht, bis sie unter die von PS4 garantierten Werte fällt. Um das Bild zu vervollständigen, treten weitere Probleme bei der Verwendung des randlosen Fensters und einer V-Sync auf, die anscheinend nicht richtig funktioniert.

Für die PC-Version von Horizon Zero Dawn kommt dann ein klarer und unerwarteter Plan (auch wenn bereits während der Überprüfung einige kritische Punkte aufgetaucht waren), insbesondere angesichts der hervorragenden Ergebnisse, die durch die Portierung von erzielt wurden Der Tod Stranding, die das gleiche verwendet Decima Motor von Guerilla Games.

Horizon Zero-Dämmerung wird verfügbar sein von 7. August um 17 Uhr su Steam ed Epischer Games Store. Es wird in seiner Complete Edition auf dem PC erscheinen, die auch den DLC enthält "Die gefrorene Wildnis".