Created Fighter stellt Fans in den Mittelpunkt jedes Kampfes in der authentischsten und eindringlichsten MMA-Erfahrung aller Zeiten

REDWOOD CITY, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Electronic Arts Inc. (NASDAQ: EA) hat heute das neueste Spiel im UFC-Franchise veröffentlicht. EA SPORTS UFC 4Damit können Spieler ihr eigenes UFC-Erbe gestalten oder die Welt in neuen Blitzschlachten oder Online-Weltmeisterschaften herausfordern, um der unbestrittene Champion des Octagon zu werden®. Spieler können heute auf PlayStation ins Spiel springen®4 und Xbox One.

"Für EA SPORTS UFC 4, Wir wollten uns darauf konzentrieren, ein authentisches MMA-Gameplay für unsere Fans zu erstellen. Von den Aktualisierungen des Clinch-Spiels und der Takedown-Mechanik bis hin zu den neuen dynamischen Eingaben und Steuerelementen für die Greifunterstützung bieten wir Fans auf allen Ebenen ein tieferes und zugänglicheres Spielerlebnis “, sagte er EA SPORTS UFC 4 Kreativdirektor Brian Hayes. "Wir haben auch ein brandneues Fortschrittssystem entwickelt, das sich auf den erstellten Kämpfer konzentriert und die Spieler für jeden Kampf über das neue Connected Fighter-Profil belohnt, um die Persönlichkeit und die Erfolge ihres Kämpfers zu demonstrieren."

Spieler können zwischen verschiedenen Modi und Spielweisen wählen. Steigen Sie in einem verbesserten Karrieremodus auf, der ein brandneues Kämpfer-Evolutionssystem umfasst, bei dem jede Wahl für die Gestaltung der Fähigkeiten ihrer Kämpfer von entscheidender Bedeutung ist. Messen Sie sich, um Weltmeister in den brandneuen Blitz Battles zu werden, oder treten Sie gegen die weltbesten Online-Weltmeisterschaften an, um der unbestrittene Champion zu werden. Kämpfe außerdem in vier brandneuen Umgebungen, die fiktiven und historischen Kampfsportarten huldigen, darunter The Kumite und The Backyard.

Wenn Spieler im Achteck Gegner auf die Leinwand legen, sehen, hören und spüren sie die Auswirkungen jedes entscheidenden Schlags mit starken Schlagmomenten und Wiederholungen. EA SPORTS Die Real Player Motion Tech überarbeitet die Kunst des Clinchs und liefert dynamischere Takedowns, während neue Einreichungen und verheerende Boden- und Pfundwerte das Beenden des Kampfes aufregender machen als je zuvor. Der Greifassistent bietet zugänglichere Bedienelemente am Boden und ein verfeinertes Schlagsteuerungsschema ermöglicht einen besseren Zugang zu Kombinationen und Positionierungen.

In diesem Jahr sitzt der ehemalige UFC-Champion im Halbschwergewicht und Schwergewicht, Daniel „DC“ Cormier, neben dem UFC-Kommentator Jon Anik auf der Octagon-Seite, um eine frische und unterhaltsame Erfahrung zu bieten.

"Es war unglaublich zu sehen, wie meine Karriere vom Octagon zum Stand und wieder zurück ging", sagte Cormier. "Es wird eine Menge Spaß machen, wenn ich Kämpfe kommentiere, wenn ich UFC 4 spiele, besonders wenn ich in das Achteck trete, um als ich selbst zu kämpfen."

EA SPORTS UFC 4 bietet eine brandneue Kämpferentwicklung im Karrieremodus, mit der erstellte Charaktere basierend auf den im Training oder in den Kämpfen verwendeten Disziplinen wachsen können. Spieler können sich mehr als 1600 neue Ausrüstungsgegenstände und über 120 Emotes sichern, die es der Persönlichkeit ihres Kämpfers ermöglichen, wie nie zuvor zu glänzen, wenn sie die Ränge erklimmen, um ein UFC-Superstar zu werden.

Um den Start von EA SPORTS UFC 4 zu feiern, können sich die Fans heute Abend auf die virtuelle Kampfkarte von EA SPORTS UFC einstellen. Die Berichterstattung beginnt um 4:30 Uhr und wird auf ESPN2, der ESPN-App, ausgestrahlt UFC YouTube und Twitch Kanäle. Auf der virtuellen Kampfkarte, die von Mike Greenberg und Dianna Russini von ESPN moderiert wird, werden UFC 4-Spiele zwischen WWE Hall of Famers, den Bella-Zwillingen, EA SPORTS UFC 4-Coverstar Jorge Masvidal und Entertainer Action Bronson sowie weitere Kämpfe mit dem Schwergewichts-Boxchampion Tyson Fury gezeigt , Comedian Spice Adams, populärer Streamer Lirik und mehr.

EA Access * -Mitglieder können im Rahmen ihrer Mitgliedschaft bis zu 10 Stunden lang in das Octagon springen und das Spiel ausprobieren. Außerdem erhalten sie 10% Rabatt auf den Kauf des vollständigen Spiels und der UFC-Punkte.

EA SPORTS UFC 4 hat die ESRB-Bewertung T und ist weltweit auf PlayStation verfügbar®4 und Xbox One für 59.99 USD. Weitere Informationen zu EA SPORTS-Spielen, einschließlich Nachrichten, Videos, Blogs, Foren und Spiele-Apps, finden Sie unter der Beamte EA SPORTS UFC 4 Website zu verbinden, zu teilen und zu konkurrieren. EA SPORTS UFC 4-Assets können auf der offiziellen EA-Presseseite unter heruntergeladen werden PRESS.EA.COM.

* BEDINGUNGEN, EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE. EEA EA SPIELBEDINGUNGEN FÜR DETAILS.

Über Electronic Arts

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler interaktiver Unterhaltung. Das Unternehmen entwickelt und liefert Spiele, Inhalte und Onlinedienste für mit dem Internet verbundene Konsolen, mobile Geräte und PCs.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte EA einen GAAP-Nettoumsatz von 5.5 Mrd. USD. EA hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für ein Portfolio von hochkarätigen Marken wie EA SPORTS ™ FIFA, Battlefield ™, Apex Legends ™, Die Sims ™, Madden NFL, Need for Speed ​​™ und Titanfall ™ Pflanzen vs. Zombies ™. Weitere Informationen zu EA finden Sie unter www.ea.com/news.

EA SPORT, Schlachtfeld, Apex-Legenden, Die Sims, Need for Speed, Titanfall und Pflanzen vs. Zombies sind Marken von Electronic Arts Inc. UFC, FIFA, Madden und NFL sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden mit Genehmigung verwendet.

Über UFC

UFC® ist die weltweit führende Mixed Martial Arts-Organisation (MMA) mit mehr als 318 Millionen Fans und 102 Millionen Social-Media-Followern. Die Organisation produziert jährlich mehr als 40 Live-Events in einigen der renommiertesten Arenen der Welt und sendet an fast eine Milliarde Fernsehhaushalte in mehr als 175 Ländern. Die UFC-Athletenliste enthält die weltweit besten MMA-Athleten aus mehr als 65 Ländern. Das digitale Angebot der Organisation umfasst UFC FIGHT PASS®, einer der weltweit führenden Streaming-Dienste für den Kampfsport. UFC wurde 2016 vom globalen Unterhaltungs-, Sport- und Content-Unternehmen Endeavour zusammen mit den strategischen Investoren Silver Lake Partners und KKR übernommen. UFC hat seinen Hauptsitz in Las Vegas, Nevada. Für weitere Informationen besuchen Sie UFC.com und folge UFC unter Facebook.com/UFC, Twitter, Snapchat und Instagram: @UFC.

Kontakte

Jino Talens
Sr. PR Manager
650-628-9111
jtalens@ea.com

Caitilin Doherty
Globaler PR-Manager
778-222-4055
cadoherty@ea.com

Quelle BUSINESS WIRE