Retro Studios gibt in seiner neuesten Stellenanzeige an, dass es einen Hauptproduzenten sucht. Metroid Prime 4 scheint immer noch ein entferntes Trugbild zu sein.

Drei Jahre sind seit der Ankündigung des neuen Kapitels der Nintendo-Weltraumsaga vergangen, doch die vierte Folge von Metroid Prime scheint weit von seinem Marktdebüt entfernt zu sein. Das ursprüngliche Projekt wurde abgebrochen und dann in die Hände von Retro Studios überführt, die erneut mit der Entwicklung begannen. Nun, obwohl ein Jahr seit dieser bedrohlichen Episode vergangen ist, es scheint, dass die Arbeiten langsam voranschreiten. Tatsächlich hat das Entwicklungsstudio erst in diesen Tagen eine Stellenanzeige veröffentlicht, die darauf abzielt, eine zu suchen Hauptproduzent bereit, die Dinge in die Hand zu nehmen.

Die in den Tweet eingefügten Worte deuten darauf hin, dass die Entwicklung erst in den Kinderschuhen steckt, mit gebührendem Respekt gegenüber allen, die in Kürze auf gute Nachrichten gewartet haben. Nintendo Direkt.

Es scheint daher, dass wir lange warten müssen, bevor wir den blonden Samus auf unseren Bildschirmen sehen. Was denken Sie? Warten Sie auf diesen Titel?