Als ob die Hitze dieses sengenden Sommers nicht genug wäre, Die Pokémon-Gesellschaft hat beschlossen, die Herzen und Decks der Spieler des Pokémon-Sammelkartenspiels noch mehr in Brand zu setzen und veröffentlicht am 14. August die terza erwartete Erweiterung für die achte Generation von Taschenmonstern, Dunkle Flammen.

Das Set folgt weiterhin dem Weg, der durch die ersten beiden Erweiterungen der Ära von gekennzeichnet ist Schwert und Schild, Einführung von 14 Pokémon V und 7 leistungsstarken Pokémon VMAX in das Metaspiel, um mehr oder weniger wettbewerbsfähigen Decks frischen Wind zu verleihen.

Dark Flames stellt zum ersten Mal auch das legendäre Pokémon vor Eternatus im Sammelkartenspiel eine V-Karte und auch ein VMAX-Formular zuweisen. Neben Eternatus enthält die Erweiterung erstmals auch die schönen Formen auf Pokémon-Karten Gigamax von Charizard, Grimmsnarl und Butterfree.

In Bezug auf die Regeln Beim Kartenspiel bleiben die Innovationen, die durch die erste Erweiterung von Spada und Scudo im vergangenen Februar eingeführt wurden, unverändert. Dies bedeutet, dass Sie durch den Widerstand eines Pokémon 30 Schadenspunkte weniger als 20 erhalten können. Das Pokémon V, ähnlich wie bei GX, ermöglicht es dem Gegner, zu erhalten zwei Karten Einmal besiegte Belohnung, während die VMAX angesichts der hohen Anzahl an HP die Belohnung wert sind Schönheit von drei Karten Preis.

Um jetzt zu sehen, was die Ergebnisse meines Auspackens sind, muss ich zugeben, dass das Glück bei mir ziemlich großzügig war. Das Glück hat mich in der Tat mit der Vollkunst-Holo-Version von geschmückt Kabu, mein Lieblings-Fitness-Studio-Leiter in der Region Galar (Schade, dass er auch seinen Centiscorch VMAX nicht gefunden hat), dargestellt auf einer Trainerkarte, die allein bis zu ziehen kann 8 Karten wenn unser aktives Pokémon das einzige ist, das wir besitzen.

Als Pokémon V fand ich stattdessen das brandneue Slowbro von Galar, die vor kurzem mit dem DLC "Die einsame Insel der Rüstung" in die achte Generation eingetreten ist und daher in vertreten ist Dunkle Flammen mit seiner ersten dedizierten Karte. Dieser gefährliche Slowbro kann für unseren Gegner aufgrund seiner Fähigkeiten sehr ärgerlich sein Laden Sie Poisonous herunter Ermöglicht es dir, das aktive Pokémon deines Gegners ohne Energie- oder sonstige Kosten vergiftet zu lassen.

Sie dürften auch von Wettbewerbsbedeutung sein drei neue spezielle Energien eingeführt in Dark Flames: Wärmeenergie, versteckte Energie e Die kraftvolle Energie. Diese Ungewöhnlichen zählen nicht nur als Feuer, Dunkelheit und Farblos, sondern bieten auch Götter Bonus Nicht zu unterschätzen für das Pokémon, dem sie zugeordnet sind, insbesondere für die Dunkelheit, die die Rückzugskosten des betreffenden Pokémon zurücksetzt, eine sehr vielseitige Fähigkeit im Wettbewerbsspiel.

Andere bemerkenswerte Karten in dieser Erweiterung sind zweifellos dieGeflügelzüchter e Aufmerksamkeit an den Pokémon-Züchter. Diese Hilfekarten können daher nur verwendet werden ein Volt Ermöglichen Sie pro Schicht wirklich bemerkenswerte Vorteile, wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt verwendet werden. Der Imker zum Beispiel erlaubt unseren aktiven Pokémon, einen Freihandel mit einer der Bank durchzuführen, und lässt uns die Schönheit von zeichnen drei Karten. Pokémon-Züchter hingegen ermöglichen es Ihnen, nicht einen, sondern einen guten zu entwickeln zwei von unseren Pokémon, indem wir direkt vom Deck aus nach den nächsten Stufen suchen, um sie ins Spiel zu bringen. Diese erstaunliche Karte ist auch in beiden erhältlich Volle Kunst dass Seltenes Geheimnis in Fiamme Oscure alternative Raritäten, die für Sammler sicherlich einen hervorragenden Wert haben. Der einzige Fehler dieses Trainers ist, dass es nicht möglich ist, die Karte in unserem ersten Zug oder auf einem Pokémon zu verwenden, das gerade das Spielfeld betreten hat. Einschränkungen, die erforderlich sind, um zu vermeiden, dass diese Hilfe zu viel ist überwältigt.

Zu guter Letzt überlasse ich Ihnen die wunderbare Holo-Version von Milotic in Dark Flames vorgestellt. Wie auch die Beschreibung der Karte zeigt, ist die Schönheit dieses Pokémon beispiellos, und diese von Akira Egawa entworfene Version ist in jeder Hinsicht ein Kandidat, einer der zu sein absolut schönstes Kunstwerk des ganzen Sets.