Mit dem zweiten und letzten DLC, auch der Weg von Steuern ein Ende finden. Die Arbeit von Remedy Entertainment hatte mich bei der Veröffentlichung angenehm überrascht (Sie können die Rezension unter lesen Folgender Link) und der neueste DLC wurde gerade veröffentlicht, alle gewidmet Alan WakeNach Max Payne kam ein weiterer Titel des Softwarehauses. Mit diesem zusätzlichen Inhalt skizzieren wir auch definitiv die Verbinden Sie das verbundene Universum Das war bereits während des gesamten Spiels deutlich zu erkennen, wurde aber jetzt mit der Veröffentlichung von AWE endgültig bestätigt. Der Grundstein für dieses gemeinsame Universum war ab Alan Wake gelegt worden, ein Titel, in dem der Protagonist über einen Polizisten schrieb, ein klarer Hinweis auf Max Payne. Bis jetzt schienen sie "nur" Ostereier zu sein, nachdem AWE alles einen deutlich interessanteren Geschmack angenommen hat, müssen wir nur sehen, wie sie mit den Erzählungen ihrer Geschichten fortfahren und ob sie sie immer mehr miteinander verflechten. Auch die Kontrolle steht wieder im Rampenlicht nicht gerade glückliche Wahl der Entwickler bezüglich der Ultimate Edition, aber lassen Sie uns über diesen neuesten DLC sprechen.

Falls Sie im Besitz von Control: AWE sind und erst nach Abschluss der siebten Hauptmission erscheint aus dem Nichts eine neue Mission im Spielmenü, in der Sie aufgefordert werden, den Aufzug des Federal Bureau of Control zu untersuchen. Als wir näher kommen, erscheint Alan Wake vor uns, um eine Geschichte zu schreiben. Ich nehme das sofort vorweg AWE ist nur für diejenigen gedacht, die den vorherigen Remedy-Titel gespielt haben. Für den Fall, dass dies nicht möglich war, können Sie einfach absolut nichts von dem verstehen, was passiert, da es keine Erklärung dafür gibt, wer die Charaktere sind, mit denen wir es zu tun haben, oder was ihre Kräfte sind. Kurz gesagt, Alan Wake hat die Macht, das, was er schreibt, real werden zu lassen. Ich meine, nicht wirklich er, aber ich sagte, ich würde es dir kurz erklären, sagen wir, dass es mehr oder weniger so ist. Nach einiger Zeit stellen wir fest, dass die vom Autor erzählte Geschichte praktisch das ist, was wir spielen.

Das neue Abenteuer bringt Jesse Faden in die Ermittlungssektor. Dieser Abschnitt war jahrelang wegen einiger nicht so glücklicher Ereignisse im Inneren geschlossen worden. Mit der Ankunft von Jesse einer gruselige Kreatur aus Dunkelheit er befreit sich und es liegt an uns, alles zu beheben. Ich werde dir nicht sagen, wer diese Kreatur ist, um jeglichen Spoiler zu vermeiden, aber ich weiß, dass wir uns sehr oft dagegen wehren. Mit seiner Ankunft wird auch ein neues Gameplay-Element vorgestellt, das mit Schatten und Lichtern verbunden ist. Einige Umwelträtsel basieren in der Tat auf Blöcken aus Dunkelheit, die wir auflösen müssen, indem wir durch Telekinese ein Licht mitbringen. Ähnliches passiert auch bei Bosskämpfen, bei denen alle das gleiche Gimmick haben. Und in der Praxis endet das Angebot hier.

Im Gegensatz zum vorherigen DLC, The Foundation, wurden diesmal keine neuen Befugnisse hinzugefügt. Die Mechanik, die mit Lichtern und Schatten verbunden ist, wird innerhalb des Untersuchungssektors geboren und stirbt, der in Bezug auf das Level-Design kein wirklich anderes Element aufweist als die anderen Bereiche, die bereits im Spiel besucht wurden, und daher nur sehr wenig in die Erinnerung eingraviert bleibt . Sicherlich interessant sind die vielen Dokumente, sowohl Audio- als auch Textdokumente, die wir praktisch überall verstreut finden und die die Ereignisse von Bright Fall mit Control verbinden, und die auch die Idee einer Fortsetzung von Alan Wake unterstützen, die nach dem Spielen von AWE erscheint Natürlich ist es der nächste Titel in der Entwicklung des Softwarehauses. Während dieses letzten DLC, der ungefähr drei Stunden dauerte, schien Remedy nie auf das Gaspedal drücken zu wollen, sondern war vorsichtiger als es sollte, und stützte sich dabei auf eine Geschichte, die in sehr kleinen Dosen erzählt wurde und die diese Wahrheit nie erfüllt Schritt vorwärts in der Lage, es zum Leuchten zu bringen. Alan, wir sind hier und freuen uns auf deinen neuen Roman.