EA SpielenTag des Anzeigen bei Microsoft: EA Play tritt offiziell dem Xbox Game Pass-Katalog bei ab den nächsten Feiertagen. Die Ankündigung kam mit einer Notiz in der Offizielle Website Xbox:

„Wir arbeiten mit Electronic Arts zusammen, um Xbox Game Pass Ultimate- und PC-Mitgliedern eine EA Play-Mitgliedschaft zu ermöglichen ohne zusätzliche Kostenab den nächsten Feiertagen. Dies bedeutet, dass Ultimate-Mitglieder EA Play auf Xbox One, Xbox Series X | S und Windows 10 genießen können, während Xbox Game Pass-PC-Mitglieder es unter Windows 10 genießen können.

Der Katalog des Electronic Arts-Dienstes enthält über 60 der Haupttitel des Softwarehauses, darunter Fifa 20, Titanfall 2 und Need for Speed ​​Heat, sowie alle Emanationen von Franchise-Unternehmen wie Battlefield, Mass Effect und The Sims.

Das Vorhandensein einiger EA Play-Titel im xCloud-Dienst wurde ebenfalls bestätigt, im Lieferumfang von Xbox Game Pass Ultimate enthalten.