Und am Ende auch Amazon, der E-Commerce-Riese von Jeff Bezos, ist in die Welt des Cloud Gaming eingetreten und wird versuchen, Schuhe für seine Konkurrenten wie z Google Stadia, Xcloud e Nvidia GeForce jetzt mit seinem neuen Projekt: Luna.

Gebaut "Für die Liebe zum Spiel" Der Dienst befindet sich derzeit in der frühen Phase des Early Access und verspricht mehr oder weniger die gleichen Funktionen wie Stadia: Spielen, wo und wie Sie möchten, auf verschiedenen Geräten, Integration mit Twitch und einem für Cloud Gaming entwickelten Controller. Hier ist eine Übersicht über die Funktionen:

  • Einführungspreis: 5,99 Euro / Monat
  • 4K / 60FPS auf einigen ausgewählten Titeln
  • Kommt hoch PC, Mac und iOS (Android ohne Startdatum bestätigt)
  • Mehr als 100 Spiele verfügbar, einschließlich Steuern, Sonic Mania und andere Partner mögen Capcom e Ubisoft
  • Integration mit Twitch
  • Basierend auf Architektur AWS (Amazon Web Services)