Yakuza, die von Toshihiro Nagoshi geschaffene Saga, wird bald in die Kinos kommen. Was können wir von diesem neuen Film erwarten?

SEGA hat bestätigt, dass es bereits am Live-Action-Film der Videospiel-Saga arbeitet Ryu Ga Gotoku (im Westen als Yakuza bekannt), der von der ersten japanischen Adaption, die 2007 veröffentlicht wurde, völlig losgelöst sein wird. Der Spielfilm wird von Roberto Grande, Joshua Long und Erik Barmack dank der Produktionsfirmen Wild Sheep und 1212 produziert. Der Sprecher der letzteren hat bereits über die Anpassung gesagt:

„Yakuza bietet uns ein neues Szenario, in dem wir spannende Geschichten mit komplexen Charakteren und einer einzigartigen Umgebung spielen können, die die Zuschauer selten gesehen haben. Die Geschichte von Kazuma Kiryu ist dank einer Mischung aus Action, Comedy, zahlreichen konvergierenden Handlungssträngen und Erlösungspfaden sehr filmisch. “

Yakuza kam bereits 2007 dank Takashi Miike ins Kino

Im Moment befindet sich das Projekt noch in einem frühen Entwicklungsstadium, tatsächlich ist es in diesem Moment in Bearbeitungeine Recherche an die Autoren. Bis zur Ankunft von Kazuma Kiryu im Kino erinnern wir Sie daran, dass Yakuza 7 ab erhältlich sein wird 13 November für PS4, PC und Xbox One und später für Xbox Series X und PS5.