Oslo wurde vom Team von Streamlabs entwickelt und optimiert die Workflows für YouTube-Ersteller und Video-Editoren

SAN FRANCISCO - (BUSINESS WIRE) - Heute Oslo, ein Tool zur Überprüfung und Zusammenarbeit von Videos der nächsten Generation, kündigt die öffentliche Verfügbarkeit und den Start seiner Plattform an. Gebaut vom Team bei Streamlabs, Oslo löst die größten Probleme der Inhaltsersteller: Zusammenarbeit, Überprüfung und Feedback. Es bietet YouTubers, Influencern, Video-Editoren und Mitarbeitern einen zentralen Hub zum Hochladen und Freigeben von Projekten in der Cloud. Mit den in Oslo integrierten Tools für Projektmanagement und Anmerkungen können Sie ganz einfach Feedback geben und empfangen und Videos direkt auf YouTube hochladen.


"Unsere Erfahrung beim Erstellen von Tools für Live-Streamer hat uns dazu inspiriert, Produkte zu entwickeln, die auf das Ökosystem des größeren Inhaltserstellers zugeschnitten sind", sagte Ashray Urs, Produktleiter bei Streamlabs, und Oslos Gründer. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, mit Hunderten unserer Entwickler gesprochen und alle verfügbaren Tools verwendet, um die Schwachstellen zu verstehen, mit denen die Entwickler auf YouTube konfrontiert waren, und ein leistungsstarkes Tool für die Zusammenarbeit entwickelt, das speziell für sie entwickelt wurde."

Oslo wurde für den modernen Ersteller digitaler Inhalte entwickelt und erfüllt die Anforderungen neuer und erfahrener YouTubers, Influencer und Video-Editoren, die Feedback erhalten und die Produktion skalieren möchten. Unbegrenzte sichere Überprüfungslinks ermöglichen es den Erstellern, große Videos mit nur einem Klick online zu teilen. Mit den verschiedenen Markup-Tools von Oslo können Prüfer Kommentare mit Zeitstempel abgeben und Videobilder mit Anmerkungen versehen. Durch sichere externe Upload-Links können Mitarbeiter problemlos Mediendateien für Projekte hochladen. Durch die intuitive Versionsverwaltung wird sichergestellt, dass Prüfer nur die neueste Version sehen, wenn sie Projektlinks freigeben. Oslo ist auch in YouTube integriert, sodass Entwickler direkt als privates Video auf YouTube veröffentlichen können.

"Wir haben vor kurzem damit begonnen, mit Oslo Inhalte für unseren YouTube-Kanal zu produzieren. Dies hat die Zusammenarbeit innerhalb unseres Teams viel einfacher und effizienter gemacht", sagte Mike Straw, Managing Editor bei Sports Gamers Online. „Früher verwendeten wir ein freigegebenes Laufwerk, um Dateien freizugeben, und es war im Vergleich dazu ein sehr umständlicher Prozess. Oslo hat es uns ermöglicht, größere Projekte zu übernehmen und gleichzeitig unsere Fristen einzuhalten. "

Zukünftige Integrationen für Oslo umfassen sowohl Adobe Premiere Pro als auch Final Cut Pro, sodass Entwickler Kommentare, Anmerkungen und Feedback direkt in ihrer Videobearbeitungssoftware anzeigen können.

Das Tool ist kostenlos und bietet Optionen für ein Upgrade auf eine Gold- und Diamond-Stufe für bis zu 1 TB zusätzlichen Speicherplatz, mehr Mitarbeiter und VIP-Support. Ersteller können sich anmelden und bei beginnen oslo.io.

Über Oslo:

Oslo wurde 2020 gegründet und vom Team von Streamlabs entwickelt. Es ist eine leistungsstarke und dennoch erschwingliche Plattform für die Überprüfung und Zusammenarbeit von Videos. Die Annotationstools von Oslo, die intuitive Versionsverwaltung und die sichere gemeinsame Nutzung von Clouds wurden von Content-Erstellern für Content-Ersteller entwickelt und beschleunigen den Videoerstellungsprozess für alle Ersteller - vom Solo-YouTuber bis hin zu kleineren Videobearbeitungsteams. Zwischen der Idee und Erstellung, dem Bearbeiten und Hochladen schließt Oslo die Lücken im Ersteller-Workflow. Weitere Informationen über Oslo finden Sie auf unserer Webseite prüfen oder folgen Sie Oslo weiter Twitter, Facebook, Instagram, und Youtube.

Über Streamlabs:

Streamlabs wurde 2014 gegründet und ist ein führender Anbieter von Tools für professionelle Streamer. Die bahnbrechende Software Streamlabs OBS bietet Dutzende von Funktionen, mit denen professionelle Live-Streamer senden, ihre Fans besser ansprechen, das Publikum vergrößern und die Monetarisierung verbessern können.

Streamlabs ist eine Marke von Logitech International. Logitech International wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Lausanne, Schweiz. Das Unternehmen ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die an der SIX Swiss Exchange (LOGN) und am Nasdaq Global Select Market (LOGI) notiert ist. Weitere Informationen zu Streamlabs finden Sie auf unserer Webseite prüfen oder folge Streamlabs auf Twitter, Facebook, Instagram, und Zwietracht.

Kontakte

Redaktioneller Kontakt:
Ethan May
Streamlabs
(916) 622-1250
Ethan.may@streamlabs.com

Quelle BUSINESS WIRE