Im letzten Frühjahr Die Sperrung hat viele Unternehmen belastet. Eine erzwungene Schließung von Monaten kann für diejenigen katastrophal sein, die ein kleines Unternehmen wie eine Bar oder ein Restaurant, aber auch einen kleinen Laden haben.

Viele waren gezwungen, ihre Ausgaben zu bezahlen, und ihr Einkommen musste auf Null gesenkt werden. Allein in Italien in diesem Jahr 90.000 Unternehmen, zwischen Geschäften, Bars und B & Bs überlebten sie die Pandemie nicht. Und für diejenigen, die wieder geöffnet haben, ist die Situation überhaupt nicht einfach.

Um dieses Problem zu lösen, von dem die ganze Welt betroffen ist, hat Niantic beschlossen, das zu starten Initiative zur Wiederherstellung lokaler Unternehmen. Ausnutzen die Popularität von Pokemon Go, das in San Francisco ansässige Softwarehaus hat seine Fangemeinde mit dem Ziel zusammengetragen, die Namen der kleinen Vereine und Geschäfte zu sammeln, die bei Spielern am beliebtesten sind. 

Unter ihnen wird Niantic tausend auf der ganzen Welt verteilte auswählen, die offizielle Partner von Pokemon Go werden. es wird sie in Pokestops oder sogar Turnhallen verwandelnDies ermöglicht es, eine große Anzahl von Spielern für den Verein zu gewinnen.

Das Projekt wird ein Jahr dauern und im Moment Niantic wählt aus, welche Geschäfte helfen sollennach Erhalt von Nominierungen von der Community. Eine großartige Initiative der Pokemon Go-Entwickler, die zeigt, wie Gamer auch als Kategorie ein integraler Bestandteil der Zivilgesellschaft sein können.