Schon vorherCyberpunk 2077 VeröffentlichungDas am meisten erwartete Spiel des Jahres hat bereits seine Dosis an Sekundärprodukten zur Verfügung gestellt. Von Stühlen über Konsolen bis hin zu einer Anime-Serie ist das Marketing wild geworden und wird nun der Liste hinzugefügt ein digitaler Comic.

Es heißt Cyberpunk 2077: Big City Dreams und ist exklusiv bei Gog.com erhältlich. Jeder, der das Spiel vorbestellt hat, kann den Comic lesen ab November 19. Für alle anderen wird der Comic durch den Kauf des Spiels bei Gog erhältlich sein.

Der Autor ist Bartosz Sztybor, Erzähldirektor von Cyberpunk 2077 bei CD Project, während die Zeichnungen von Felix Andrade und aus dem Italienischen Alessio Fioriniello. Die Geschichte folgt Tasha und Mirek, ein paar Aasfressern aus Night City.

Eines der zentralen Themen des Comics wird die virtuelle Realität sein. Die beiden Protagonisten werden in der Tat Braindance, ihre persönliche virtuelle Welt, in großem Umfang nutzen. Diese Technologie ermöglicht es dem letzten Teil von Night City auch, reale oder fiktive Erinnerungen oder andere Leben zu erleben. Sie können in der virtuellen Realität reich und berühmt sein, zahlen Sie einfach.

Braindences sind in der Bevölkerung von Night City weit verbreitet, werden jedoch in den ärmsten Segmenten zu einem Problem. Ihre Funktion, der Realität zu entkommen, macht für diejenigen süchtig, die ihr wirkliches Leben völlig vergessen wollen. 

Diese Technologie wird auch ein wesentlicher Bestandteil des Spiels sein, wie im ersten zu sehen ist Nachtstadtdraht. In dem langen Gameplay, das bei dieser Gelegenheit gezeigt wurde, konnte der Protagonist Empfindungen und Emotionen der Menschen erfahren, deren Erinnerungen er wiedererlebte.